Formel 1
Formel 1
28 Aug.
Event beendet
04 Sept.
Event beendet
11 Sept.
Event beendet
25 Sept.
FT1 in
22 Stunden
:
22 Minuten
:
56 Sekunden
09 Okt.
Nächstes Event in
14 Tagen
23 Okt.
Nächstes Event in
28 Tagen
31 Okt.
Nächstes Event in
36 Tagen
13 Nov.
Nächstes Event in
49 Tagen
04 Dez.
Nächstes Event in
70 Tagen
R
Abu Dhabi
11 Dez.
Nächstes Event in
77 Tagen
Details anzeigen:
Topic

Michael Schumacher

Ross Brawn: Hamilton kann Schumachers Rekorde brechen

geteilte inhalte
kommentare
Ross Brawn: Hamilton kann Schumachers Rekorde brechen
Autor:

Formel-1-Sportchef Ross Brawn sieht Weltmeister Lewis Hamilton auf dem Weg zu weiteren Erfolgen: "Aber es kommen auch noch andere tolle Fahrer nach."

Lewis Hamilton hat durch den Gewinn seines vierten Weltmeistertitels in der Formel 1 in der Stastik der Champions einen Sprung auf den dritten Platz gemacht. Der britische Mercedes-Superstar teilt sich diesen Rang nun mit Ferrari-Widersacher Sebastian Vettel und Legende Alain Prost, die beide ebenfalls viermal zum König der Königsklasse gekrönt wurden. Mehr WM-Titel haben in der Geschichte der Formel 1 nur noch Juan Manuel Fangio (5) und Michael Schumacher (7) geholt.

"Schumachers Rekorde sind für Lewis in Reichweite", meint Ross Brawn bei Sky Sports News. Der heutige Formel-1-Sportchef war an den sieben Weltmeistertiteln des Rekordchampions aus Kerpen direkt beteiligt - sowohl bei Benetton als auch im Lager von Ferrari. "Als wir damals den Rekord gefeiert haben, hätte ich niemals gedacht, dass dieser zu knacken ist. Wenn ich mir aber die Leistungen von Lewis nun anschaue, dann denke ich anders darüber", so Brawn.

"Er ist einer der ganz Großen", schwärmt der Brite von seinem Landsmann Hamilton, dessen Chef er beim Mercedes-Werksteam war. "Er ist für mich vergleichbar mit allen anderen absoluten Größen unseres Sports." Lewis Hamilton selbst würde den Rekord von sieben WM-Titeln gern erreichen, aber er gibt sich realistisch. "Das wird sehr schwierig zu knacken, für alle", meint er. "Wir wissen alle, wie außergewöhnlich Michael war, und seine Rekorde bestehen schon so lange."

Sollte es Hamilton im weiteren Verlauf seiner Formel-1-Karriere nicht mehr schaffen, auf eine Stufe mit dem schwer erkrankten "Schumi" zu kommen, so sieht Brawn andere Kandidaten für solche Erfolge. "Da kommen großartige junge Fahrer nach", meint der Brite. Aus Sicht von Brawn hat vor allem Max Verstappen ein Potenzial, dass "sehr Schumacher-artig" ist. Der 20 Jahre alte Niederländer hat bis zum heutigen Tage keinen einzigen Formel-1-Titel geholt. Schumacher feierte seine erste Krone im Alter von 25 Jahren, Lewis Hamilton war bei seinem ersten Titelgewinn 23 Jahre alt.

McLaren-Updates: Die Briten überraschen sich selbst

Vorheriger Artikel

McLaren-Updates: Die Briten überraschen sich selbst

Nächster Artikel

Formel-1-Motorenreglement 2021: Ferrari droht mit Ausstieg

Formel-1-Motorenreglement 2021: Ferrari droht mit Ausstieg
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Urheber Roman Wittemeier