Formel 1
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Nächstes Event in
37 Tagen
16 Juli
-
19 Juli
Nächstes Event in
51 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
65 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächstes Event in
93 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
100 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
114 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
121 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächstes Event in
135 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächstes Event in
149 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächstes Event in
156 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächstes Event in
170 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächstes Event in
184 Tagen
Details anzeigen:

Mark Webber: Hamilton "kompletter" und "sauberer" als Schumacher

geteilte inhalte
kommentare
Mark Webber: Hamilton "kompletter" und "sauberer" als Schumacher
Autor:
09.03.2020, 07:41

Ex-Pilot Mark Webber sieht Lewis Hamilton auf einem Level mit den Größten des Sports und erklärt, in welchen Bereichen er sogar besser als Michael Schumacher sei

Lewis Hamilton kann in diesem Jahr Michael Schumachers Rekord von sieben WM-Titeln in der Formel 1 einstellen. Einige Fans der Königsklasse streiten trotzdem darüber, ob der Brite wirklich auf einem fahrerischen Level mit Schumi und Co. ist. Ex-Formel-1-Pilot Mark Webber erklärt in diesem Zusammenhang, dass für ihn "kein Zweifel" daran bestehe, dass Hamilton einer der besten Piloten aller Zeiten sei.

Der Australier, der in der Königsklasse zwischen 2002 und 2013 sowohl gegen Schumacher als auch Hamilton gefahren ist, sagt im Hinblick auf den Briten gegenüber 'Speedcafe.com' sogar: "Ich denke, er ist kompletter als Michael." Der Mercedes-Pilot sei auf der Strecke "technisch sauberer" als der Rekordweltmeister. Bei Hamilton sehe man "keine Trickserei im Kontakt mit anderen Fahrern."

Eine Anspielung auf die kontroversen Momente in Schumachers Karriere wie Adelaide 1994 oder Jerez 1997, als es jeweils Berührungen mit dem direkten WM-Rivalen gab. So etwas gebe es bei Hamilton nicht. "Wann wurde er das letzte Mal erwischt, dass er in der Boxengasse zu schnell war?", fragt Webber und erklärt, der 35-Jährige habe fast nie Ärger mit den Rennkommissaren.

"Er liefert einfach ab - und das extrem kaltschnäuzig", lobt Webber, der zudem Hamiltons "Gelassenheit" hervorhebt. "Außerdem erfindet er sich selbst immer wieder neu. Deshalb verdient er alles", so der ehemalige Red-Bull-Pilot, den Hamilton an die Tennisprofis Rafael Nadal und Roger Federer erinnert. Er glaubt, dass der Brite alle Chancen hat, Schumachers Rekorde zu brechen.

Dabei sei auch Hamiltons Lebensstil kein Problem. Der Mercedes-Fahrer polarisiert, weil er zwischen den Rennen gerne auf Partys geht und sich auf den roten Teppichen dieser Welt ablichten lässt. Webber weiß, dass das nicht allen Formel-1-Fans gefällt. "Ich persönlich komme gut mit ihm klar, ich habe keine Probleme mit Lewis", stellt der Australier jedoch klar.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Red Bull: Honda hofft 2020 auf weniger Probleme beim Rennstart

Vorheriger Artikel

Red Bull: Honda hofft 2020 auf weniger Probleme beim Rennstart

Nächster Artikel

Romain Grosjean: Lieber polarisieren als "überhaupt kein Charisma"

Romain Grosjean: Lieber polarisieren als "überhaupt kein Charisma"
Kommentare laden