Registrieren

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland
News
Formel 1 Monaco

McLaren fährt in Monaco mit besonderer Senna-Lackierung

McLaren ehrt Formel-1-Legende Ayrton Senna mit einer Speziallackierung in Monaco, wo der Brasilianer fünf Mal in Folge für den Rennstall gewann

McLaren fährt in Monaco mit besonderer Senna-Lackierung

Eine Woche nach dem Gedenkwochenende in Imola hat McLaren nun eine besondere Ayrton-Senna-Lackierung vorgestellt, mit der der Rennstall am kommenden Wochenende in Monaco antreten wird.

Statt der üblichen Papaya-Lackierung fährt McLaren im Fürstentum in den Farben Gelb, Grün und Blau - in Anlehnung an den ikonischen Helm des vor 30 Jahren verstorbenen dreimaligen Weltmeisters und natürlich den brasilianischen Farben.

Zudem wird auch der Name Senna auf Front-und Heckflügel zu lesen sein. Und innerhalb des Cockpits lassen sich berühmte Zitate der Rennlegende finden.

 

"Das Team ist stolz darauf, das außergewöhnliche Leben und das rennsportliche Vermächtnis von Ayrton Senna durch diese McLaren-Lackierung zu würdigen und zu feiern", sagt McLaren-Geschäftsführer Zak Brown.

"Senna wird nach wie vor als die größte Ikone der Formel 1 und als McLarens meistausgezeichneter Fahrer verehrt und respektiert", so Brown weiter.

"Sein Einfluss auf McLaren ist enorm, nicht nur durch seine Rennerfolge, sondern auch durch seine Präsenz innerhalb des Teams und nun auch durch sein Vermächtnis, daher ist es eine Ehre, für ihn auf seiner erfolgreichsten Rennstrecke in seinen grünen, gelben und blauen Farben zu fahren."

Ayrton-Senna-Lackierung von McLaren beim Formel-1-Rennen in Monaco 2024

Senna gewann mit McLaren insgesamt fünf Mal in Monaco

Foto: McLaren

Senna und Monaco, das war schon immer eine ganz besondere Verbindung. Der Brasilianer ist mit sechs Siegen im Fürstentum Rekordsieger und gewann das Prestigerennen von 1989 bis 1993 für McLaren sogar fünf Mal in Folge.

An der Senna-Lackierung wurde insgesamt zwölf Monate gearbeitet. Sie besitzt die Unterstützung der Familie von Senna, die in allen Phasen des Designprozesses involviert war.

Bianca Senna, die für Senna Global arbeitet, sagt: "Es ist eine Ehre, Ayrton durch diese Lackierungen in Zusammenarbeit mit McLaren Racing und McLaren Automotive zu ehren. Es ist eine fantastische Möglichkeit, sein Leben und sein Vermächtnis durch seine ikonischen Farben auf beiden Autos zu feiern."

Ayrton-Senna-Lackierung von McLaren beim Formel-1-Rennen in Monaco 2024

Auch der McLaren Senna erhält ein neues Spezialdesign

Foto: McLaren

"McLaren hat ihm sehr viel bedeutet, und gemeinsam haben sie viele Erfolge erzielt, die vielen noch heute in Erinnerung geblieben sind. Es wird etwas Besonderes sein, ihn auf den Straßen von Monaco fahren zu sehen, einer Strecke, die ihm so viel Freude und viele Triumphe beschert hat", sagt sie.

Neben dem Formel-1-Fahrzeug hat McLaren noch eine Speziallackierung für sein Straßenauto McLaren Senna veröffentlicht, die "Senna Sempre" genannt wird. Diese ist in ähnlichen Farben wie das Formel-1-Fahrzeug gehalten und besitzt zudem noch ein Konterfei des Brasilianers.

Mit Bildmaterial von McLaren.

Vorheriger Artikel Horner lobt "Rennmaschine" Verstappen nach einzigartigem Doppelsieg
Nächster Artikel "Müssen uns daran gewöhnen": McLaren jetzt regelmäßig ganz vorne dabei?

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland