Topic

Michael Schumacher

Umfrage: Michael Schumacher bester Ferrari-Fahrer aller Zeiten

geteilte inhalte
kommentare
Umfrage: Michael Schumacher bester Ferrari-Fahrer aller Zeiten
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
17.11.2017, 10:13

Formel-1-Rekordchampion Michael Schumacher wurde in einer Umfrage des Fachmagazins F1 Racing von den Lesern zum besten Ferrari-Fahrer aller Zeiten gewählt.

Michael Schumacher, Ferrari F1-2000
Podium: 1. Michael Schumacher, Ferrari; 2. Rubens Barrichello, Ferrari; 3. Heinz-Harald Frentzen, Jordan
Michael Schumacher, Ferrari F2003-GA
1. Michael Schumacher, Ferrari
Michael Schumacher
Michael Schumacher, Ferrari F1-2000

Die Umfrage wurde anlässlich des 70-jährigen Bestehens von Ferrari sowohl von F1 Racing als auch von FerrariChat.com durchgeführt. Das Ergebnis ist eindeutig: Unter den Ferrari-Piloten, die in der Formel 1 seit 1950 mindestens einen Grand Prix gewonnen haben, ging Schumacher mit 50 Prozent der Stimmen als klarer Sieger hervor.

Schumacher fuhr von 1996 bis einschließlich 2006 für Ferrari in der Formel 1 und erzielte 72 seiner 91 Grand-Prix-Siege für den Rennstall aus Maranello. Zwischen 2000 und 2004 gelang Schumacher fünf Mal in Folge der WM-Titelgewinn mit Ferrari. Außerdem stellte der Deutsche in dieser Phase viele bis heute gültige Formel-1-Rekorde auf.

Die Plätze zwei und drei der Umfrage gingen an Kimi Räikkönen und Gilles Villeneuve. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda wurde auf Platz fünf gewählt. Sebastian Vettel als aktueller Ferrari-Fahrer landete in der Umfrage auf Position zehn. Das komplette Ergebnis ist der aktuellen Ausgabe von F1 Racing zu entnehmen.

Im Rahmen einer Artikelserie beschäftigt sich das Magazin in den kommenden Ausgaben intensiv mit der großen Formel-1-Historie von Ferrari. Unter anderem schildert Richard Williams als Biograf von Enzo Ferrari, weshalb das italienische Traditionsteam bis heute ein ganz besonderes Standing genießt.

Nächster Formel 1 Artikel
Für ein Bad nach Brasilien: Lando Norris nach Testabsage gelassen

Vorheriger Artikel

Für ein Bad nach Brasilien: Lando Norris nach Testabsage gelassen

Nächster Artikel

Eddie Irvine: Lieber Nürburgring-Nordschleife als Kasachstan!

Eddie Irvine: Lieber Nürburgring-Nordschleife als Kasachstan!
Kommentare laden