Formel 1
Formel 1
17 Juli
Event beendet
14 Aug.
FT1 läuft . . .
28 Aug.
Nächstes Event in
13 Tagen
04 Sept.
Nächstes Event in
20 Tagen
R
Mugello
11 Sept.
Nächstes Event in
27 Tagen
25 Sept.
Nächstes Event in
41 Tagen
R
Nürburgring
09 Okt.
Nächstes Event in
55 Tagen
23 Okt.
Nächstes Event in
69 Tagen
31 Okt.
Nächstes Event in
77 Tagen
Details anzeigen:

"Mister Crash": Wie ein Fotograf den Monaco-Moment 2019 festhielt

geteilte inhalte
kommentare
Fotostrecke
Liste

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton
1/9

Foto: Hasan Bratic / Motorsport Images

Lewis Hamilton und Max Verstappen kommen sich im Monaco-Grand-Prix in der Nouvelle Chicane in die Quere. Fotograf Hasan Bratic hat den Moment festgehalten ...

Verstappen vs. Hamilton

Verstappen vs. Hamilton
2/9

Foto: Hasan Bratic / Motorsport Images

Verstappen vs. Hamilton

Verstappen vs. Hamilton
3/9

Foto: Hasan Bratic / Motorsport Images

Verstappen vs. Hamilton

Verstappen vs. Hamilton
4/9

Foto: Hasan Bratic / Motorsport Images

Verstappen vs. Hamilton

Verstappen vs. Hamilton
5/9

Foto: Hasan Bratic / Motorsport Images

Verstappen vs. Hamilton

Verstappen vs. Hamilton
6/9

Foto: Hasan Bratic / Motorsport Images

Verstappen vs. Hamilton

Verstappen vs. Hamilton
7/9

Foto: Hasan Bratic / Motorsport Images

Verstappen vs. Hamilton

Verstappen vs. Hamilton
8/9

Foto: Hasan Bratic / Motorsport Images

Verstappen vs. Hamilton

Verstappen vs. Hamilton
9/9

Foto: Hasan Bratic / Motorsport Images

Autor:
Co-Autor: Casper Bekking
31.05.2019, 10:26

Hasan Bratic von Sutton Images hat in Monaco den entscheidenden Moment festgehalten: den Zusammenstoß zwischen Hamilton und Verstappen

Motorsportfotograf Hasan Bratic ist der Schnappschuss des Monaco-Grand-Prix gelungen. Der Sutton-Fotograf hat am Rennsonntag den Zusammenstoß zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen in der Nouvelle Chicane in einer Bilderreihe verewigt.

Der führende Hamilton hatte gegen Rennende hin Mühe, den Red Bull hinter sich zu halten. Der Brite litt unter sehr abgefahrenen Medium-Reifen, was zu einem spannenden Duell um den Sieg führen sollte. Verstappen riss in der Schikane nach der Tunnelausfahrt schließlich der Geduldsfaden.

Mit dem rechten Vorderrad berührte der Niederländer beim Überholversuch den linken Hinterreifen des Mercedes. Dieser blieb jedoch wie durch ein Wunder an der Spitze. Just im Moment des Zusammenstoßes hielt Bratic mit seiner Kamera drauf.

"Im Vorjahr stand ich exakt in derselben Kurve im Rennen. Fünf Runden vor Rennende dachte ich: 'Scheiß drauf, ich gehe jetzt zum Podium'. Und genau als ich wegging, crashte dort Leclerc", schildert der erfahrene Fotograf gegenüber 'Motorsport-Total.com'.

In diesem Jahr blieb er in der Kurve bis zum Ende stehen. "Da Hamilton und Verstappen und auch Vettel und Bottas dicht hintereinander waren, habe ich auf ein bisschen Action gehofft. Ich habe schon gesehen, dass Hamiltons Reifen in keinem guten Zustand waren. Zum Glück hat es Max probiert."

 

Foto: Hasan Bratic / Sutton Images

"Man spielt immer mit verschiedenen Linsen und Belichtungszeiten beim Fotografieren. Ein paar Runden [vor dem Zwischenfall] hatte ich Bilder mit einer anderen Linse und einer langsameren Belichtungszeit geschossen. Wäre der Zwischenfall in jenem Moment passiert, wären die Fotos niemals so gut geworden."

Zum Glück hat der Fotograf zur richtigen Zeit die richtige Einstellung gewählt. Bereits im Vorjahr stand Bratic an einigen Rennwochenenden zur richtigen Zeit am richtigen Ort - und drückte ab. Das bescherte ihm den Spitznamen "Mister Crash".

"Im Vorjahr hatte ich sieben oder acht Unfälle eingefangen. Das begann mit Ericssons Crash in Paul Ricard, wo sein Auto Feuer fing. Dann war ich es, der die einzigen Bilder der zwei Red Bulls in Baku hatte, und ich hatte auch das beste Bild des Ericsson Crashs in Monza."

Mittlerweile würden sich seine Kollegen erkundigen, in welcher Kurve er im Rennen steht, um ihm zu folgen. Doch das Rennen in Monaco sei auch für Fotografen besonders. "Man kommt nicht so nahe an die Autos ran." In insgesamt rund 30 Fotos hielt er den Moment zwischen Hamilton und Verstappen fest.

Mit Bildmaterial von LAT.

Warum man beim Frankreich-Grand-Prix viel für sein Geld geboten bekommt

Vorheriger Artikel

Warum man beim Frankreich-Grand-Prix viel für sein Geld geboten bekommt

Nächster Artikel

Video: Verstappen wartet noch auf den großen Kampf mit Hamilton

Video: Verstappen wartet noch auf den großen Kampf mit Hamilton
Kommentare laden