Formel 1
Formel 1
17 Juli
Event beendet
14 Aug.
Nächstes Event in
8 Tagen
28 Aug.
Nächstes Event in
22 Tagen
04 Sept.
Nächstes Event in
29 Tagen
R
Mugello
11 Sept.
Nächstes Event in
36 Tagen
25 Sept.
Nächstes Event in
50 Tagen
R
Nürburgring
09 Okt.
Nächstes Event in
64 Tagen
23 Okt.
Nächstes Event in
78 Tagen
31 Okt.
Nächstes Event in
86 Tagen
Details anzeigen:

Motorsport Network übernimmt niederländischen Formel-1-Ticketanbieter

geteilte inhalte
kommentare
Motorsport Network übernimmt niederländischen Formel-1-Ticketanbieter
30.06.2020, 13:04

Motorsport Network übernimmt den niederländischen Formel-1-Ticketanbieter SportStadion.nl und integriert ihn in Motorsport Tickets

Motorsport Network investiert ins Ticketing-Geschäft und übernimmt SportStadion, ein führendes niederländisches Unternehmen für Motorsport-Tickets und Rennevents. Die Neuerwerbung wird in das Angebot von Motorsport Tickets integriert. Die Übernahme folgt auf den Erwerb von Bookf1 im Januar 2020, das in der Folge in Motorsport Tickets umbenannt wurde.

Motorsport Tickets ist die erste Wahl für Fans, die den Nervenkitzel von Live-Rennen auf der ganzen Welt erleben wollen. Das europaweit präsente Unternehmen bietet Tickets für die Formel 1, die MotoGP und die Langstrecken-Weltmeisterschaften sowie für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans und die historische Isle of Man TT an.

Fans, die Motorsport-Tickets kaufen, erhalten zudem einen Mehrwert dank der Vorteile, die sich aus der Zugehörigkeit zum Motorsport Network ergeben, darunter ein kostenloses Abonnement von Autosport Plus, Motorsport Prime und Motorsport TV. Käufer von Tickets erhalten zudem nach der Veranstaltung ein Paket mit professionellen Rennsport-Bildern von Motorsport Images.

Motorsport Network ist das weltweit führende Unternehmen für digitale Medien und Events für Autofans und Motorsport-Freunde. Jeden Monat besuchen 56 Millionen Benutzer in 81 Ländern eine Website des Motorsport Network. Zum Netzwerk gehören unter anderem Motorsport.com und Autosport.com sowie die Auto-Websites Motor1.com und InsideEVs.com, aber auch Motorsport.tv und Motorsport Tickets.

Das Ticketing-Geschäft ist vollständig in das Portfolio von Motorsport Network integriert. So profitiert das internationale Ticket-Geschäft von dem technologieorientierten, auf Mobilgeräte fokussierten und nachhaltigen Ansatz des Netzwerks. Die neue Plattform, die demnächst unter dem Dach von Motorsport Tickets online gehen wird, nutzt eine proprietäre Technologie und wurde von Grund auf firmenintern entwickelt.

Dale Ballentine, CEO von Motorsport Tickets: "Ich bin sehr begeistert von dem wirklich einzigartigen Kundenvorteil, den wir dieser Branche bieten können. Motorsport Tickets bietet eine großartige operative Plattform, um das maßgeschneiderte Erlebnis-Angebot von SportStadion zu integrieren."

"Deren Sammlung von Exklusiv-Angeboten für Fans", so Ballentine weiter, "einschließlich des Starts des inzwischen berühmten Konzepts der Orangenen Tribüne, das inzwischen viele Grand-Prix-Landschaften in Orange eingefärbt hat, bringt die Fans wirklich zusammen. Zukünftiges Wachstum ist geplant, mit einem immer größer werdenden, umfangreicheren Erlebnismotorsport-Angebot, das neben einem völlig neuen, später im Jahr 2020 startenden Angebot das Erlebnis der Fans in den Mittelpunkt stellen wird.

Mehul Kapadia, Chief Operating Officer von Motorsport Network: "Indem wir bei Motorsport Network unsere geografische Abdeckung des Angebots an Fan-Erlebnissen erweitern, wird die Integration unseres niederländischen Geschäfts in die gesamte Motorsport Tickets-Plattform unseren Kunden zusätzliche Reichweite und Auswahl bieten. Auch für unsere Partner, wie Rennstrecken und Rennserien, bedeutet dies einen weiteren Schritt hin zu einem breiteren Zugang zu den weltweiten Motorsportfans. Dies ist ein weiteres klares Signal zu unserer Strategie; wir investieren in Menschen, neue Technologien und Plattformen."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Pedro de la Rosa: Habe Alonso zum Comeback geraten

Vorheriger Artikel

Pedro de la Rosa: Habe Alonso zum Comeback geraten

Nächster Artikel

Hamilton wünscht sich F1-Comeback in Afrika: "Es ist ein so wichtiger Ort"

Hamilton wünscht sich F1-Comeback in Afrika: "Es ist ein so wichtiger Ort"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1