Formel 1
Formel 1
12 März
-
15 März
1. Training in
23 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
29 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächstes Event in
43 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächstes Event in
71 Tagen
07 Mai
-
10 Mai
Nächstes Event in
78 Tagen
R
Monte Carlo
21 Mai
-
24 Mai
Nächstes Event in
92 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächstes Event in
106 Tagen
11 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
113 Tagen
25 Juni
-
28 Juni
Nächstes Event in
127 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächstes Event in
134 Tagen
R
Silverstone
16 Juli
-
19 Juli
Nächstes Event in
148 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
162 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächstes Event in
190 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
197 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
211 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
218 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächstes Event in
232 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächstes Event in
246 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächstes Event in
253 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächstes Event in
267 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächstes Event in
281 Tagen
Details anzeigen:

Ocon-Crash: Verstappen macht "Karma" von Vater Jos dafür verantwortlich

geteilte inhalte
kommentare
Ocon-Crash: Verstappen macht "Karma" von Vater Jos dafür verantwortlich
Autor:
17.11.2019, 15:33

Red-Bull-Pilot Max Verstappen kann ein Jahr nach dem Unfall mit Esteban Ocon über den Zwischenfall lachen - Er macht Vater Jos dafür verantwortlich ...

Es war die Szene des Brasilien-Grand-Prix 2018: Max Verstappen und Esteban Ocon verunfallten im Senna-S, der Red-Bull-Pilot verlor daraufhin die Führung und stellte den Franzosen nach dem Rennen in der FIA-Garage wütend zur Rede. Zwölf Monate später will er die Geschichte von der Pole-Position zu Ende bringen.

"Jetzt kann ich darüber lachen", schmunzelt Verstappen im Nachhinein gegenüber 'Sky'. "Es ist passiert. Ich denke, das war ein bisschen schlechtes Karma von meinem Vater." Der 22-Jährige schiebt die Situation im Scherz demnach auf seinen Vater Jos Verstappen.

Gemeint ist eine Szene aus dem Brasilien-Grand-Prix 2001. Damals lag Verstappen senior aussichtslos auf einem der hinteren Plätze, als ihn der Führende Juan Pablo Montoya überrunden wollte. Dabei kollidierten die beiden, der damalige Arrows-Pilot krachte dem Williams-Fahrer ins Heck.

 

So wie sein Vater Montoya damals um dessen Sieg brachte, so erinnert die Szene zwischen Verstappen und Ocon an den damaligen Unfall. Auch der Force-India-Fahrer war bereits überrundet. Beim Versuch sich wieder zurückzurunden, kam es zur umstrittenen Szene.

"Mein Vater hat den Führenden abgeschossen, als er überrundet wurde. Das war also schlechtes Karma", lacht Verstappen. "Das musste mir ja passieren." 2019 hat der Red-Bull-Pilot erneut die Chance, seinen ersten Sieg in Brasilien zu feiern.

Mit Bildmaterial von Sutton.

TV-Übertragung F1 Brasilien: Übersicht, Zeitplan & Live-Streams

Vorheriger Artikel

TV-Übertragung F1 Brasilien: Übersicht, Zeitplan & Live-Streams

Nächster Artikel

Kubica kritisiert Williams: "Ein Wunder, dass davor nichts passiert ist!"

Kubica kritisiert Williams: "Ein Wunder, dass davor nichts passiert ist!"
Kommentare laden