präsentiert von:

Offiziell: Grand Prix von Spanien findet ohne Zuschauer statt

Der Grand Prix von Spanien findet auch in der Saison 2021 ohne Fans vor Ort statt - Die strengen Sicherheitsmaßnahmen in der Region machen diesen Schritt notwendig

Offiziell: Grand Prix von Spanien findet ohne Zuschauer statt

Der Grand Prix von Spanien wird ohne Zuschauer vor Ort stattfinden, das hat die Formel 1 am Samstag bekannt gegeben. Das Rennen wird hinter verschlossenen Türen am 9. Mai über die Bühne gehen. Grund dafür ist die weiterhin vorherrschende Corona-Pandemie.

Die katalanischen Behörden haben den Circuit de Barcelona-Catalunya darüber informiert, dass der Grand Prix unter den aktuellen Umständen nicht vor Zuschauern stattfinden kann, "da die aktuellen Vorschriften in Bezug auf die öffentliche Gesundheit zur Eindämmung des Ausbruchs der Pandemie COVID-19 (SLT/971/2021 vom 8. April 2021) bis zum 26. April in Kraft sind", heißt es in dem Statement.

Unter den aktuellen Bedingungen sei es "unmöglich", mit absoluter Sicherheit vorauszusehen, ob am geplanten Mai-Wochenende Lockerungen zulässig wären. Aktuell ist auch die Mobilität in der Region eingeschränkt, wodurch Fans von außerhalb der Region Valles Oriental nicht an die Strecke kommen können.

Daher hat sich der Betreiber der Rennstrecke in Barcelona dazu entschieden, kein Risiko einzugehen und das Rennen ohne Zuschauer abzuhalten. Auch weil kurzfristig keine Lockerungen der aktuellen Schutzmaßnahmen vor allem aufgrund der Situation in den Krankenhäusern zu erwarten sind.

"In Anbetracht dieser Situation ist die Rennstreckenleitung dazu übergegangen, dem Formel-1-Management mitzuteilen, dass der Grand Prix von Spanien ohne Zuschauer durchgeführt werden muss." Fans, die bereits Tickets erworben haben, erhalten ihr Geld zurück.

Schon 2020 fand der Grand Prix in Spanien ohne Zuschauer statt. Nach einem Jahr Pandemie gehen die Streckenbetreiber unterschiedliche Wege: Während auch in Imola die Tribünen leer bleiben, durften in Bahrain 4.500 geimpfte oder bereits wieder genesene Fans live vor Ort dabei sein.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Sorge wächst: Honda-Motorenproblem auch bei AlphaTauri

Vorheriger Artikel

Sorge wächst: Honda-Motorenproblem auch bei AlphaTauri

Nächster Artikel

F1-Qualifying Imola 2021: Warum Hamiltons Pole so überraschend ist

F1-Qualifying Imola 2021: Warum Hamiltons Pole so überraschend ist
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Event Barcelona
Urheber Maria Reyer