Pastor Maldonado kehrt für Pirelli-Reifentests in die Formel 1 zurück

geteilte inhalte
kommentare
Pastor Maldonado kehrt für Pirelli-Reifentests in die Formel 1 zurück
Autor: André Wiegold
03.05.2016, 12:20

Pastor Maldonado testete dieser Tage erstmals für Formel-1-Reifenlieferant Pirelli und gab damit sein Comeback im Motorsport.

Pastor Maldonado, Lotus F1 Team
Pastor Maldonado, Lotus F1 Team
Pastor Maldonado, Lotus F1 Team
Pirelli-Reifen

Der Venezolaner nahm in einem GP2-Fahrzeug Platz und fuhr an zwei Tagen in Mugello und an einem weiteren Tag in Barcelona. Er testete neben GP2-Reifen auch die ersten Reifen-Prototypen für die Formel-1-Saison 2017.

Der ehemalige Formel-1-Fahrer hatte im vergangenen Winter sein Cockpit bei Renault verloren, weil es zu Problemen mit einem Sponsor gekommen war. Nun kehrte Maldonado auf die Rennstrecke zurück und wird voraussichtlich noch weitere Testeinsätze für Pirelli bestreiten.

Nächster Formel 1 Artikel
Rennergebnis: Großer Preis von Russland in Sochi

Vorheriger Artikel

Rennergebnis: Großer Preis von Russland in Sochi

Nächster Artikel

Analyse: Cockpittausch Kvyat/Verstappen nicht nur aufgrund Sochi-"Desaster"

Analyse: Cockpittausch Kvyat/Verstappen nicht nur aufgrund Sochi-"Desaster"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Pastor Maldonado
Urheber André Wiegold
Artikelsorte News