Pirelli gibt die Reifenwahl der Teams für den Grand Prix von Mexiko bekannt

Das drittletzte Formel-1-Rennen der Saison 2016 findet am übernächsten Wochenende, nur eine Woche nach dem Grand Prix der USA, in Mexico City statt und Pirelli gab nun die Reifenwahl der einzelnen Teams bekannt.

Wie in Austin, werden die Teams auch in Mexiko wieder die Mischungen Soft, Medium und Supersoft zur Verfügung haben.

Die beiden WM-Rivalen Nico Rosberg und Lewis Hamilton haben sich für eine recht ausgeglichene Verteilung entschieden und je nur 5 Säte der roten Supersoft-Reifen bestellt, so wenige wie kein anderes Team. Rosberg hat dazu je 4 Sätze Medium und Soft zu Verfügung, Hamilton 5 Soft und 3 Medium.

Ferrari verfolgt mit je 6 Sätzen Supersoft für Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen die gleiche Strategie wie Red Bull Racing, Renault, McLaren und Manor. Williams, Force India, Sauber und Haas haben je 7 Sätze der weichsten Mischung bestellt, Toro Rosso sogar 8.

1476780291
 
Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung GP Mexiko
Rennstrecke Autodromo Hermanos Rodriguez
Artikelsorte News