Formel 1
Formel 1
28 März
FT1 in
27 Tagen
18 Apr.
Rennen in
50 Tagen
09 Mai
Nächstes Event in
68 Tagen
06 Juni
Rennen in
99 Tagen
13 Juni
Rennen in
107 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
120 Tagen
04 Juli
Nächstes Event in
124 Tagen
01 Aug.
Rennen in
155 Tagen
29 Aug.
Rennen in
183 Tagen
12 Sept.
Rennen in
197 Tagen
26 Sept.
Rennen in
211 Tagen
03 Okt.
Nächstes Event in
215 Tagen
10 Okt.
Rennen in
225 Tagen
24 Okt.
Rennen in
240 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
247 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
254 Tagen
12 Dez.
Rennen in
288 Tagen
Details anzeigen:

Designstudie: So könnte ein Formel-1-Auto von Porsche aussehen

Die neuste 3D-Animation von Motorsport.tv zeigt eine Designstudie für den möglichen Formel-1-Einstieg des deutschen Autoherstellers Porsche in dessen aktuellen Motorsport-Farben.

geteilte inhalte
kommentare
Designstudie: So könnte ein Formel-1-Auto von Porsche aussehen
Designstudie: Formel-1-Auto von Porsche
Designstudie: Formel-1-Auto von Porsche
Designstudie: Formel-1-Auto von Porsche
Designstudie: Formel-1-Auto von Porsche
Designstudie: Formel-1-Auto von Porsche
Designstudie: Formel-1-Auto von Porsche
#2 Porsche Team Porsche 919 Hybrid: Timo Bernhard, Earl Bamber, Brendon Hartley
#2 Porsche Team Porsche 919 Hybrid: Timo Bernhard, Earl Bamber, Brendon Hartley

Porsche hat unlängst sein Interesse an der Formel 1 bekundet, vor allem an einer möglichen Rückkehr als Motorenlieferant ab 2021. Dann wird in der Formel 1 ein neues Reglement eingeführt, das Porsche zu einem Comeback bewegen könnte.

Porsche hatte in den 1980er-Jahren mit McLaren die Formel-1-WM gewonnen, sich anschließend aber aus der Rennserie zurückgezogen. Zuletzt triumphierte die Marke drei Mal in Folge bei den 24 Stunden von Le Mans und fuhr auch in der Langstrecken-WM (WEC) zum Titelgewinn.

Unser Video von Motorsport.tv zeigt ein Formel-1-Auto in den aktuellen Motorsport-Farben von Porsche, die der Hersteller unter anderem in der WEC 2017 verwendet.

Video: Formel-1-Auto im Porsche-Design

Einen spannenden Hintergrund-Bericht zu Porsche und dem möglichen Formel-1-Einstieg 2021 lesen Sie ab dieser Woche im Fachmagazin Autosport, das ab Donnerstag sowohl online als auch gedruckt erhältlich ist.

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wird Markenbotschafter der Bahn

Vorheriger Artikel

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wird Markenbotschafter der Bahn

Nächster Artikel

Lewis Hamilton lässt nicht locker: Wäre "dumm", an WM-Titel zu denken

Lewis Hamilton lässt nicht locker: Wäre "dumm", an WM-Titel zu denken
Kommentare laden