präsentiert von:

Ricciardo glaubt: Geduld führt im Sachir-Grand-Prix zum Erfolg

Nicht die Brechstange, sondern Geduld nimmt Renault-Fahrer Daniel Ricciardo mit in den Sachir-Grand-Prix der Formel 1, und hat gute Gründe dafür

Ricciardo glaubt: Geduld führt im Sachir-Grand-Prix zum Erfolg

Der nur 3,5 Kilometer kurze "Outer Track" des Bahrain International Circuit hat seine Tücken. Und deshalb geht Renault-Fahrer Daniel Ricciardo von einem eher turbulenten Sachir-Grand-Prix aus (hier im Formel-1-Liveticker verfolgen!). Das hätten die Rahmenrennen der Formel 2 gezeigt, meint er. "Da wurde es ziemlich hektisch." Ricciardo vermutet, in der Formel 1 könnte es ähnlich laufen.

Das Problem dabei: Bei Rundenzeiten von unter einer Minute ist rasches Handeln erforderlich, zum Beispiel bei Safety-Car-Phasen oder der Planung von Boxenstopps. "Da stehen wir bei jeder Entscheidung unter Druck", meint Ricciardo.

Weil Überholen gerade im kurvenreichen Mittelsektor schwierig werden könnte, müsse man als Fahrer auf der Hut sein. "Ich vermute, es wird Momente im Rennen geben, da musst du wahrscheinlich Geduld beweisen und darfst dich nicht hinreißen lassen", sagt Ricciardo. Aus seiner Sicht sinnvoll wäre, "die Reifen [erst] im richtigen Moment etwas härter ranzunehmen und zu attackieren."

So oder so: Der Sachir-Grand-Prix habe das Potenzial, ein Rennen zu werden, das abwartendes Fahren belohnen könnte. "Ich denke, es werden sich Chancen auftun", meint Ricciardo, der von P7 in der Startaufstellung losfährt. Sein Motto: "Durchatmen und Geduld haben, denn das Rennen könnte sich zu deinen Gunsten entwickeln."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Valtteri Bottas nach Pole: "Bin enttäuscht über die Runde"

Vorheriger Artikel

Valtteri Bottas nach Pole: "Bin enttäuscht über die Runde"

Nächster Artikel

Fittipaldis F1-Debüt: Magnussen ins Q2 gezogen, jetzt Zielankunft anvisiert

Fittipaldis F1-Debüt: Magnussen ins Q2 gezogen, jetzt Zielankunft anvisiert
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Event Sachir 2
Subevent Quali
Fahrer Daniel Ricciardo
Urheber Stefan Ehlen