Formel 1
Formel 1
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Details anzeigen:

Sebastian Vettel auf Geheim- Besuch im Senna-Institut

geteilte inhalte
kommentare
Sebastian Vettel auf Geheim- Besuch im Senna-Institut
Autor:
16.11.2019, 12:15

Sebastian Vettel holte sich vor dem Großen Preis von Brasilien Inspiration im Instituto Ayrton Senna und nahm ein besonderes Geschenk mit

Nach vier Mercedes-Siegen in Folge hofft Sebastian Vettel das Ruder beim Großen Preis von Brasilien 2019 noch einmal herumzureißen. Einen Glückbringer holte er sich bereits im Vorfeld des Rennens ab.

Am Mittwoch hat Vettel - von der Öffentlichkeit unbeachtet - das Instituto Ayrton Senna besucht und dabei ein spezielles Armband geschenkt bekommen. Dieses war 2016 an die brasilianischen Olympioniken verteilt worden. So meldet es die 'Bild'-Zeitung.

Das Armband "No pulso do Brasil" soll am Rennwochenende auch an der Strecke verkauft werden und die Erlöse der Stiftung zugutekommen. Leiterin des Instituts ist Ayrton Sennas Schwester Viviane.

Das Institut ist für wohltätige Zwecke eingerichtet. Brasilien gehört mit einem Gini-Koeffizient von 53,3 zu den sozial ungleichsten Ländern der Erde. Senna hat sich zu Lebzeiten insbesondere für brasilianische Straßenkinder eingesetzt. Dem 'Telegraph' zufolge hat das Institut schon bis 2008 bereits Millionen Kinder an einem Abrutschen in Straßengangs gehindert.

Einen Tag nach seinem Besuch traf sich Vettel - das Armband sichtbar tragend - mit Bruno Senna und Martin Brundle für Dreharbeiten mit dem McLaren MP4/4. Der Neffe von Ayrton Senna hat erst am vergangenen Wochenende das Rennen zur Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Schanghai gewonnen.

Mit Bildmaterial von LAT.

Pirelli warnt Teams: 2019er-Reifen wären 2020 kontraproduktiv

Vorheriger Artikel

Pirelli warnt Teams: 2019er-Reifen wären 2020 kontraproduktiv

Nächster Artikel

Formel-1-Boss, Bundeskanzler? Hamilton hofft, dass Wolff bleibt!

Formel-1-Boss, Bundeskanzler? Hamilton hofft, dass Wolff bleibt!
Kommentare laden