Sebastian Vettel peilt in der Formel-1-Saison 2016 den WM-Titel an

Mit Ferrari den WM-Titel gewinnen: Das ist das Ziel von Sebastian Vettel in der Formel-1-Saison 2016. Denn der Deutsche sieht gute Fortschritte bei seinem italienischen Team.

„Ich weiß natürlich, wie viel Arbeit in die Formel-1-Saison 2015 investiert wurde. Und ich weiß auch, was im Hintergrund bereits für 2016 vorbereitet wird. Es sieht vielversprechend aus“, meint Vettel vor dem Großen Preis von Brasilien.

„Wir sollten dazu in der Lage sein, einen Schritt nach vorn zu machen. Es ist natürlich immer schwierig, eine Vorhersage anzustellen, doch der Titel ist logischerweise das Ziel.“

Erst einmal gelte es jedoch, die aktuelle Saison in guter Form zu beschließen. „Und der nächste wichtige Tag danach ist, wenn das neue Auto zum ersten Mal auf die Strecke geht und du erkennst, wie gut es funktioniert“, sagt Vettel.

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Sebastian Vettel
Teams Ferrari
Artikelsorte News