Spy-Shot: Neuer McLaren für 2018 bei Roll-out orange

geteilte inhalte
kommentare
Spy-Shot: Neuer McLaren für 2018 bei Roll-out orange
Autor: Rebecca Friese
22.02.2018, 11:00

Wieder sorgt ein geleaktes Foto für Ärger: Bei einem heimlichen Filmtag bestätigt sich, was McLaren bereits seit Tagen andeutet

Mika Hakkinen, McLaren Mercedes
Gary Paffett, McLaren Mercedes MP4/20
Helm von Fernando Alonso, McLaren
McLaren teaser
McLaren teaser
Stoffel Vandoorne, McLaren MCL32
Stoffel Vandoorne, McLaren MCL32 with aero sensor
Stoffel Vandoorne, McLaren MCL32
Lando Norris, McLaren MCL32

Freud und Leid können während der Präsentation der neuen Formel-1-Boliden dicht beieinanderliegen. Zur Freude der Fans ist am Donnerstagmorgen in den sozialen Medien bereits ein Bild des neuen McLaren MCL33 aufgetaucht - und er erscheint in dem gewünschten Papaya-Orange. Zum Leidwesen des Teams ist die Überraschung, die für den offiziellen Präsentationstag am Freitag vorgesehen war, damit geplatzt.

Der Spy-Shot entstand vom Wind begünstig beim beladen des Team-Trucks. Zu sehen ist nicht viel - wohl aber das um einige Nuancen hellere Orange des Boliden. Dieses ähnelt mehr den ursprünglichen Farbschema von McLaren und war von den Fans schon im vergangenen Jahr herbeigesehnt worden. In Woking hatte man sich 2017 noch für eine dunklere Variante entschieden.

Offensichtlicht hat es bereits einen heimlichen Filmtag für den neuen Boliden gegeben. Beobachtern waren Team-Trucks an der Strecke im nordspanischen Navarra aufgefallen. Diese seinen am Donnerstag bereits wieder bepackt worden, weswegen davon ausgegangen wird, dass bereits am Mittwoch gefilmt wurde.

 

Am Mittwoch sah sich bereits Toro Rosso dazu gezwungen, nach einem Leak vorzeitig ein Foto des STR13 zu veröffentlichen.

Unklar ist, ob es sich bei der Lackierung auch tatsächlich um das Design für die Saison 2018 handelt. Red Bull und Sauber haben bei ihren Präsentationen schon angekündigt, zunächst einmal nur eine Test-Lackierung zu fahren. Auch McLaren hat in der Vergangenheit schon auf eben dieses Orange lediglich für die Testfahrten zurückgegriffen.

Nächster Formel 1 Artikel
Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von Mercedes seit 1954

Vorheriger Artikel

Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von Mercedes seit 1954

Nächster Artikel

Bildergalerie: Mercedes W09 mit Shakedown in Silverstone

Bildergalerie: Mercedes W09 mit Shakedown in Silverstone
Load comments