Formel 1
Formel 1
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Details anzeigen:

Top 10: Historische Kollisionen unter Teamkollegen in der Formel 1

geteilte inhalte
kommentare
Top 10: Historische Kollisionen unter Teamkollegen in der Formel 1
Autor:
Co-Autor: Stefan Ehlen
21.11.2019, 17:05

Den Crash zwischen Vettel & Leclerc in Brasilien haben wir zur "Chefsache" erklärt und zehn historische Teamkollegen-Unfälle genauer unter die Lupe genommen

Die Kollision zwischen Sebastian Vettel und Charles Leclerc beim Grand Prix von Brasilien war (bei weitem!) nicht der erste Zusammenstoß zwischen zwei Teamkollegen in der Formel 1.

Dutzende Male sind zwei Fahrer aus dem gleichen Rennstall gecrasht - und einige der Situationen sind längst fester Bestandteil der Motorsport-Geschichte.

Anlässlich der Ferrari-Kollision in Brasilien haben unsere Chefredakteure Christian Nimmervoll und Stefan Ehlen das Thema zur "Chefsache" erklärt, im Archiv der Kollegen von Motorsport Images gegraben und sich auf die Suche nach den zehn "besten" Teamkollegen-Unfällen in der Formel 1 gemacht.

Dabei sind sie auf einige fast vergessene Perlen gestoßen, etwa Alex Caffi und Andrea de Cesaris ("de Crasheris", wie TV-Legende Heinz Prüller zu sagen pflegte) im Dallara in Phoenix 1989, Nick Heidfeld und Jean Alesi (Prost) in Spielberg 2000 oder Jacques Villeneuve und Ricardo Zonta (BAR) in Hockenheim 2000.

Nicht alle Teamkollegen-Kollisionen haben es in unsere Top 10 geschafft.

Aber die, die wir ausgewählt haben, besprechen unsere beiden Chefredakteure jetzt im neuen "Chefsache"-Video!

Mit Bildmaterial von LAT.

Boxenstopp-Weltrekord, Schwerelosigkeit: Red Bull setzt neue Maßstäbe!

Vorheriger Artikel

Boxenstopp-Weltrekord, Schwerelosigkeit: Red Bull setzt neue Maßstäbe!

Nächster Artikel

Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton spielt Fans einen Streich

Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton spielt Fans einen Streich
Kommentare laden