Trotz Rückkehr: Massa behält den F1-Boliden aus Brasilien

geteilte inhalte
kommentare
Trotz Rückkehr: Massa behält den F1-Boliden aus Brasilien
Charles Bradley
Autor: Charles Bradley
Übersetzung: André Wiegold
21.01.2017, 17:41

Laut Felipe Massa wird das Formel-1-Chassis, das beim Großen Preis von Brasilien zum Einsatz kam, trotz seiner Williams-Rückkehr in seinem Besitz bleiben.

Felipe Massa
Felipe Massa
Felipe Massa
Felipe Massa, Williams FW36
Felipe Massa, Williams F1 Team
Felipe Massa, Williams, läuft nach seinem Ausfall weinend zurück zur Box
Felipe Massa, Williams FW38
Felipe Massa, Williams FW38, winkt nach seinem Ausfall den Fans zu
Felipe Massa, Williams FW38
Felipe Massa, Williams FW38
Verbremser: Felipe Massa, Williams FW38

Williams hatte dem Brasilianer damals das Chassis zum Abschied geschenkt. Das war jedoch lange bevor Massa seinen Rücktritt vom Rücktritt bekannt gegeben hat.

"Es gehört mir", antwortete der erfahrene Formel-1-Pilot auf die Frage, ob er das Auto nun zurückgeben müsse. "Ich habe das Auto vor 2 Tagen im Werk gesehen. Mein Name steht auf der Seite drauf."

"Was in den letzten 2 Rennen, vor allem aber in Brasilien, geschehen war, war einfach unglaublich. Die Gefühle waren überragend. Dann hat sich aber alles geändert und mein Herz hat mich dazu verleitet, weiterzumachen."

"Ich war überrascht als Claire Williams mich fragte, ob ich zurückkehren würde. Ich bin bereit und motiviert. Ich habe mich ja nicht aus dem Rennsport zurückgezogen. Ich wollte nur in einer anderen Serie an den Start gehen. Doch dann änderte sich alles. Ich fühle mich noch nicht so alt und bin bereit für meine Rückkehr."

Änderung der Pläne

Eigentlich wollte Massa in dieser Woche den Besuch des Race of Champions und der Restaurants im Miami "genießen". Er musste seine Pläne jedoch über den Haufen werfen, weil er sich mit einem strikten Fitnessplan auf die kommende Saison vorbereiten muss.

"Ich trainiere jeden Tag", sagte er. "Die neuen Regeln bringen viele Veränderungen. Ich werde in einem völlig neuen Auto sitzen."

"Wir müssen während der 8 Testtage lernen, mit dem Fahrzeug umzugehen. Ich werde all meine Erfahrung einbringen, um meinem Team zu helfen."

Seinem ehemaligen Teamkollegen Valtteri Bottas wünsch Massa bei seinem neuen Team hingegen alles Gute.

Bildergalerie: Alle Fotos von Felipe Massa

"Ich hoffe für ihn das Beste. Es ist das Team, das die vergangenen 3 Meisterschaften gewonnen hat. Ich bin mir sicher, dass sie wieder an der Spitze mit dabei sein werden."

"Für mich war Nico Rosbergs Rücktritt eine große Überraschung. Er ist der Grund für meine Rückkehr in die Formel 1."

Nächster Formel 1 Artikel
Die Top 10 der Fahrerwechsel 2017

Vorheriger Artikel

Die Top 10 der Fahrerwechsel 2017

Nächster Artikel

Analyse: So beeinflusst der Bottas-Wechsel die Vermögen der F1-Piloten

Analyse: So beeinflusst der Bottas-Wechsel die Vermögen der F1-Piloten
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Felipe Massa Jetzt einkaufen
Teams Williams
Urheber Charles Bradley
Artikelsorte News