Formel 1
Formel 1
28 Aug.
Event beendet
04 Sept.
Event beendet
11 Sept.
Event beendet
25 Sept.
Event beendet
23 Okt.
Nächstes Event in
22 Tagen
31 Okt.
Nächstes Event in
30 Tagen
13 Nov.
Nächstes Event in
43 Tagen
04 Dez.
Nächstes Event in
64 Tagen
R
Abu Dhabi
11 Dez.
Nächstes Event in
71 Tagen
Details anzeigen:

TV-Quoten Belgien 2020: Spa lockt an, der fehlende WM-Kampf dafür nicht

geteilte inhalte
kommentare
TV-Quoten Belgien 2020: Spa lockt an, der fehlende WM-Kampf dafür nicht
Autor:

In Spa schalteten wieder mehr Zuschauer ein als im wenig beliebten Barcelona, dennoch sorgt die wenig spannende Saison für einen Einbruch 2020

Spa-Francorchamps zieht in der Formel 1 doch noch einmal ein paar mehr Zuschauer vor den Fernseher als das häufig sterile Rennen in Barcelona. Da die Fans noch nicht wussten, dass auch Belgien kein Klassiker werden wird, schalteten sie dennoch ein: Sowohl RTL als auch Sky und ORF erzielten am Sonntag höhere Quoten als zwei Wochen zuvor in Spanien.

Doch auch die Ardennen-Achterbahn kann die fehlende Spannung in der Königsklasse derzeit nicht wettmachen, denn im Vergleich zum Vorjahr brachen die Einschaltquoten in Deutschland um rund zehn Prozent ein.

RTL verbuchte insgesamt 4,06 Millionen Zuschauer während des Grand Prix, was einem Marktanteil von 25,8 Prozent entsprach. 2019 schalteten beim Kölner Privatsender immerhin noch 4,53 Millionen ein (Marktanteil 29,2 Prozent), was gegenüber 2018 bereits einen Einbruch dargestellt hatte.

Zumindest war das Formel-1-Rennen wieder einmal das am meisten gesehene Format des Tages für RTL. In der Zielgruppe wurden 25,1 Prozent erzielt.

Auch Pay-TV-Sender Sky verzeichnete einen Einbruch von zehn Prozent: Statt 550.000 wie im Vorjahr schauten gestern nur noch eine halbe Million Fans ein. Zum ersten Mal in dieser Saison legte Sky damit eine schlechtere Quote als 2019 hin. Der Marktanteil lag bei 3,2 Prozent.

In Österreich laufen die Uhren jedoch wieder anders. Von einem Einbruch kann im ORF keine Rede sein. Im Gegenteil: 642.000 Zuschauer waren nach dem Steiermark-Grand-Prix die zweitbeste Quote des gesamten Jahres. Auch gegenüber dem Vorjahr (566.000) konnte man deutlich zulegen. Der Marktanteil betrug 38 Prozent.

Eine ausführliche Übersicht aller TV-Quoten 2020 finden Sie hier.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Toto Wolff: Red Bull hatte die "Chance eines Undercuts"

Vorheriger Artikel

Toto Wolff: Red Bull hatte die "Chance eines Undercuts"

Nächster Artikel

Formel-1-Technik: Die Mercedes-Updates in Belgien

Formel-1-Technik: Die Mercedes-Updates in Belgien
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Event Spa
Urheber Norman Fischer