Überraschung: Nico Rosberg beendet Formel-1-Karriere!

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg tritt nicht zur Titelverteidigung an: Der Deutsche hat am Freitag angekündigt, seine Laufbahn mit sofortiger Wirkung zu beenden.

"Seit 25 Jahren im Rennsport war es immer mein Traum, mein einziges, großes Ziel, Formel-1-Weltmeister zu werden", erklärt Rosberg. "Überall stand die Weltmeisterschaft an erster Stelle in meinem Leben."

Am Montagabend nach dem großen Finale der Formel-1-Saison 2016 habe er dann die Entscheidung getroffen, seinen Rücktritt bekanntzugeben. "Und es fühlt sich richtig an", meint Rosberg. "Ich spüre eine große Erleichterung."

Er ist der 1. aktuelle Formel-1-Weltmeister seit Alain Prost 1993, der seine Karriere nach einem Titelgewinn beendet. Und er ist der 1. Formel-1-Weltmeister seit Mike Hawthorn 1958, der seine Karriere nach dem 1. WM-Titelgewinn beendet.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Nico Rosberg
Artikelsorte News