Valtteri Bottas und Felipe Massa fahren auch 2016 bei Williams

Williams vertraut auch in der Formel-1-Saison 2016 auf Valtteri Bottas und Felipe Massa. Das hat der Rennstall am Donnerstag bekanntgegeben.

Das Team auf Grove hatte eine Option auf Massa, um den Vertrag des Brasilianers um eine weitere Saison zu verlängern. Vom Verbleib Massas für ein drittes Jahr im Team war ausgegangen worden.

„Ich freue mich darüber, weiterhin ein Teil der Williams-Familie zu sein“, sagt Massa. Er war zur Formel-1-Saison 2014 von Ferrari kommend zum Team gestoßen.

„Ich bestreite aktuell mein zweites Jahr für Williams. Schön, dass wir die Partnerschaft fortsetzen können. Denn wir arbeiten sehr gut zusammen. Das Team respektiert mich sehr und die Ergebnisse stimmen. Außerdem haben wir seit dem Saisonende 2013 gemeinsam die Trendwende herbeigeführt.“

Bottas vor viertem Jahr bei Williams

Bottas, der dem Team ebenfalls erhalten bleibt, war zuletzt mit einem Cockpit bei Ferrari in Verbindung gebracht worden. Doch dann verlängerte Ferrari den Vertrag mit Kimi Räikkönen. So absolviert dessen finnischer Landsmann Bottas in der Formel-1-Saison 2016 sein bereits viertes Jahr bei Williams.

„Ich freue mich sehr darüber, bei Williams in meine vierte Saison zu gehen“, sagt Bottas. „Wir wurden bisher immer stärker. Und ich freue mich schon jetzt auf das kommende Jahr und das, was es mit sich bringt. Ich denke, wir können noch besser abschneiden.“

„Ich kann 2016 jedenfalls kaum erwarten. Allerdings konzentriere ich mich erst einmal auf die aktuelle Saison. Denn es gibt noch einiges, was wir erreichen können. Bedanken möchte ich mich auf jeden Fall bei Frank, Claire, Mike, dem Vorstand und allen bei Williams für ihr Vertrauen in meine Person.“

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Felipe Massa , Valtteri Bottas
Teams Williams
Artikelsorte News