Formel 1
Formel 1
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
7 Tagen
Details anzeigen:

Vision: So könnte ein Formel-1-BMW für 2021 aussehen!

geteilte inhalte
kommentare
Fotostrecke
Liste

Sean Bulls Design-Vorschlag für BMW, ...

Sean Bulls Design-Vorschlag für BMW, ...
1/4

Foto: Sean Bull Design

... Audi, ...

... Audi, ...
2/4

Foto: Sean Bull Design

... Lamborghini ...

... Lamborghini ...
3/4

Foto: Sean Bull Design

... und Porsche.

... und Porsche.
4/4

Foto: Sean Bull Design

Autor:
22.04.2019, 06:31

Der Grafikdesigner Sean Bull hat digital gerendert, wie etwaige Formel-1-Projekte von BMW, Porsche & Co. in Zukunft aussehen könnten

Die Formel 1 lebt nicht nur von harten News über das Geschehen auf der Rennstrecke, sondern auch von Spekulationen und Visionen über die Zukunft. Einer, der sich mit solchen Visionen immer wieder auseinandergesetzt hat, ist Sean Bull. Der Grafikdesigner regt nun mit einem neuen Satz digitaler Renderings die Fantasie von Grand-Prix-Fans auf der ganzen Welt an.

Bull arbeitet unter anderem für Renault in der Formel 1 und Dragon in der Formel E, postet aber als unabhängiger Grafikdesigner auch immer wieder Visionen auf seiner Internetseite. Aktuell hat er die Studie von Rechteinhaber Liberty Media, wie ein Formel-1-Auto im Jahr 2021 aussehen könnte, als Basis genommen - und mögliche Lackierungen großer Hersteller darübergelegt.

Aston Martin, Audi, BMW, Lamborghini und Porsche sind Marken, die in der Vergangenheit immer wieder mit einem Formel-1-Einstieg in Verbindung gebracht wurden. Interessante Randnotiz: Drei der fünf Marken gehören zum Volkswagen-Konzern (Audi, Lamborghini, Porsche).

In unserer Fotostrecke zum Durchklicken kann sich nun jeder ein Bild davon machen, wie ein Formel-1-Auftritt der erwähnten Marken aussehen könnte. Bull hat bei der Arbeit seiner Fantasie freien Lauf gelassen und sich nicht nur an traditionellen Farbschemen orientiert. Besonders beim Martini-Porsche und beim schwarz dominierten BMW lässt er mit völlig neuen Interpretationen aufhorchen.

Und wer weiß: Vielleicht klickt sich auch der eine oder andere Vorstand durch unsere Fotostrecke und überlegt sich danach, ob ein Formel-1-Einstieg nicht doch eine gute Idee wäre?

Auch wenn das aktuell nicht realistisch ist. Zumindest nicht für 2021 ...

Mit Bildmaterial von Sean Bull.

Drittes Rennen, dritte Order: "Ein bisschen frustrierend" für Leclerc

Vorheriger Artikel

Drittes Rennen, dritte Order: "Ein bisschen frustrierend" für Leclerc

Nächster Artikel

Williams-Übernahme: Russischer Geschäftsmann zeigt Interesse

Williams-Übernahme: Russischer Geschäftsmann zeigt Interesse
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Tags sean bull
Urheber Christian Nimmervoll