Formel 1
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Nächstes Event in
36 Tagen
16 Juli
-
19 Juli
Nächstes Event in
50 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
64 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächstes Event in
92 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
99 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
113 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
120 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächstes Event in
134 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächstes Event in
148 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächstes Event in
155 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächstes Event in
169 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächstes Event in
183 Tagen
Details anzeigen:

Williams holt neuen Formel-1-Geschäftsführer - von McLaren

geteilte inhalte
kommentare
Williams holt neuen Formel-1-Geschäftsführer - von McLaren
Autor:
11.05.2020, 10:38

Simon Roberts kommt: Das britische Traditionsteam Williams hat seinen neuen Formel-1-Geschäftsführer bei Konkurrent McLaren abgeworben

Fast zwei Jahrzehnte lang war Simon Roberts für McLaren tätig. Nun wechselt er das Team: Der Brite steigt zum 1. Juni 2020 bei Williams ein, also zum Ende der vorgezogenen Sommerpause, und erhält dort die Rolle des Formel-1-Geschäftsführers.

In Roberts' Aufgabenbereich fällt dann die Gesamtverantwortung für den Rennstall, sowohl im Werk in Grove in Großbritannien als auch im Team vor Ort an der Rennstrecke. Ihm übergeordnet in der Firmenhierarchie ist Unternehmenschef Mike O'Driscoll.

Was sich Williams von seinem Neuzugang verspricht? Das erklärt die stellvertretende Teamchefin Claire Williams so: "Simon bringt enorme Erfahrung und enormes Wissen mit ins Team. Er übernimmt die Leitung eines hochtalentierten Teams, das regelrecht darauf brennt, die nächste Generation von Williams-Formel-1-Autos zu designen und zu entwickeln."

Roberts hat seine Karriere in einer Motorenmanufaktur begonnen und war schon früh in leitender Funktion für diverse Unternehmen tätig, unter anderem für BMW/Rover in Großbritannien. 2003 wechselte er zu McLaren, wo er über die Jahre zum Beispiel als Betriebsdirektor und ab 2017 als leitender Geschäftsführer agierte.

Als McLaren eine technische Partnerschaft mit Force India unterhielt, wechselte Roberts 2009 für ein Jahr zum Rennstall aus Silverstone, um ab 2010 erneut für McLaren zu arbeiten. Williams ist also bereits seine dritte Station in der Formel 1.

Mit Bildmaterial von Sutton.

Backstage: Red-Bull-Filmtag in den Niederlanden

Vorheriger Artikel

Backstage: Red-Bull-Filmtag in den Niederlanden

Nächster Artikel

Mika Häkkinen: Sebastian Vettel kann "noch viele Jahre" Formel 1 fahren

Mika Häkkinen: Sebastian Vettel kann "noch viele Jahre" Formel 1 fahren
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Teams McLaren F1 Team Jetzt einkaufen
Urheber Stefan Ehlen