Zak Brown ist neuer McLaren-Geschäftsführer

McLaren hat Zak Brown als Geschäftsführer verpflichtet, lässt eine andere Frage aber noch offen. Derweil freut sich der Neuzugang über eine einmalige Verbindung.

Zak Brown tritt in Kürze den Posten des Geschäftsführers beim Formel-1-Team McLaren an. Mit der Verpflichtung verfolgt das in Woking ansässige Unternehmen ein konsequentes Restrukturierungsprogramm, das sowohl die geschäftliche als auch die sportliche Seite betrifft.

Die Bekanntgabe der Verpflichtung Browns folgt auf die Bekanntgabe, wonach der langjährige Geschäftsführer der McLaren-Gruppe, Ron Dennis, nach 35 Jahren seiner Aufgaben entledigt wurde.

Ab einem noch zu spezifizierendem Termin im Dezember wird Brown gemeinsam mit Betriebsleiter Jonathan Neale direkt an den Vorstand der McLaren-Gruppe (McLaren Technology Group) berichten. Wer die Nachfolge von Dennis als Geschäftsführer der Gruppe antreten wird, ist derweil noch offen.

"Ich bin ungemein stolz, der McLaren Technology Group beizutreten", so Brown. "Ich habe größten Respekt und Bewunderung dafür, was das Unternehmen bislang erreicht hat und ich freue mich zum Gelingen der nächsten wichtigen Phase der Firmenentwicklung beizutragen", sagt der neue Geschäftsführer.

Alle Fotos von Zak Brown

In seiner Rolle als Gründer der Managementagentur Just Marketing International (JMI) hatte Brown bereits in der Vergangenheit engen Kontakt mit McLaren. So wurden dank seiner Unterstützung unter anderem die Sponsorendeals mit Johnnie Walker, Hilton, Chandon, Lenovo, GSK und NTT festgezurrt.

"Da ich viele Jahre lang eng mit McLaren zusammengearbeitet habe, kenne ich die Qualitäten und Ambitionen der gesamten Belegschaft. Jetzt freue ich mich sehr darauf, die bestehenden Stärken des Unternehmens zu ergänzen und dafür zu sorgen, dass wir auf dieser Basis künftig weitere Erfolge einfahren werden", so Brown.

Zusammenfassend kommt der neue McLaren-Geschäftsführer zum Schluss: "Das beste an meiner neuen Rolle ist, dass ich meine große Leidenschaft – Motorsport – mit meiner Kompetenz – Marketing – verbinden und dabei gleichzeitig sicherstellen kann, dass beide auf Kurs bleiben."

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Zak Brown
Teams McLaren
Artikelsorte News
Tags brown, geschäftsführer, mclaren, zak brown, zukunft