Formel 1
Formel 1
28 Aug.
Event beendet
04 Sept.
Event beendet
11 Sept.
Event beendet
09 Okt.
Nächstes Event in
15 Tagen
23 Okt.
Nächstes Event in
29 Tagen
31 Okt.
Nächstes Event in
37 Tagen
13 Nov.
Nächstes Event in
50 Tagen
04 Dez.
Nächstes Event in
71 Tagen
R
Abu Dhabi
11 Dez.
Nächstes Event in
78 Tagen
Details anzeigen:

Marc Surer: Warum Hülkenberg kein Podiumskandidat ist

  geteilte inhalte
  kommentare

"Locker in den ersten Zehn" sieht Marc Surer den deutschen Comeback-Star Nico Hülkenberg beim zweiten Grand Prix in Silverstone 2020. Aber eher nicht auf dem Podium. Das exklusive Interview mit dem Formel-1-Experten!

Im Gespräch mit Chefredakteur Christian Nimmervoll erklärt Surer, warum er von Hülkenbergs Vorstellung am Silverstone-1-Wochenende beeindruckt war, aber glaubt, dass das Rennen, das er bekanntlich nicht antreten konnte, der schwierigste Teil geworden wäre. Warum, das erklärt der Schweizer, der früher selbst Formel 1 gefahren ist, in diesem Video.

Übrigens: Nimmervolls Theorie, warum Racing Point beim britischen Grand Prix nicht so konkurrenzfähig war wie von vielen erwartet, hat mit Sergio Perez zu tun. Und kannst du jetzt im Formel-1-Podcast "Starting Grid" nachhören: meinsportpodcast.de/motorsport/starting-grid/hamilton-siegt-im-dreirad/

Kommentare laden

Video-Info

Dauer 08:43
Datum 04.08.2020
Rennserie Formel 1
Event Silverstone 1
Subevent Nach dem Rennen
Fahrer Nico Hülkenberg
Teams BWT Racing Point F1 Team
Hier verpasst Du keine wichtige News