Formel-3-EM veröffentlicht veränderten Kalender für 2017

geteilte inhalte
kommentare
Formel-3-EM veröffentlicht veränderten Kalender für 2017
Valentin Khorounzhiy
Autor: Valentin Khorounzhiy
17.12.2016, 09:29

Die Formel-3-EM hat ihren Rennkalender für die Saison 2017 noch einmal abgeändert und nun eine finale Version veröffentlicht.

Formel-3-Europameister 2016: Lance Stroll, Prema Powerteam, Dallara F312, Mercedes-Benz
George Russell, HitechGP, Dallara F312, Mercedes-Benz
David Beckmann, kfzteile24 Mücke Motorsport, Dallara F312 - Mercedes-Benz
Alessio Lorandi, Carlin, Dallara F312 - Volkswagen
Alessio Lorandi, Carlin, Dallara F312 - Volkswagen

Nun steht auch der Austragungsort für den Saisonauftakt im April fest, der im Rahmen der Langstrecken-WM (WEC) erfolgen wird.

Außerdem gastiert die Formel-E-EM 2017 im Rahmenprogramm der DTM, der Tourenwagen-WM (WTCC) und der 24 Stunden in Spa-Francorchamps.

Gleich 3 Mal sind die Nachwuchspiloten in Deutschland unterwegs: am Norisring, am Nürburgring und in Hockenheim, wo im Oktober auch das Finale absolviert wird.

Insgesamt sind 10 Rennwochenenden nominiert.

Der Kalender 2017 der Formel-3-EM:

TerminAustragungsort
14.-16.04.2017 Silverstone (WEC)
29.-30.04.2017  Monza (WTCC)
20.-21.05.2017  Pau
17.-18.06.2017 Hungaroring (DTM)
01.-02.07.2017  Norisring (DTM)
28.-29.07.2017  Spa (24h Spa)
19.-20.08.2017 Zandvoort (DTM)
09.-10.09.2017  Nurburgring (DTM)
24.-25.09.2017  Red Bull Ring (DTM)
14.-15.10.2017  Hockenheim (DTM)
Nächster Formel-3-EM Artikel
Formel-3-Fahrer erleidet bei Crash in Spielberg Verletzungen

Vorheriger Artikel

Formel-3-Fahrer erleidet bei Crash in Spielberg Verletzungen

Nächster Artikel

Dallara bringt Aerodynamik-Update für betagten Formel-3-Boliden

Dallara bringt Aerodynamik-Update für betagten Formel-3-Boliden
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel-3-EM
Urheber Valentin Khorounzhiy
Artikelsorte News