DTM
R
Zolder
24 Apr.
-
26 Apr.
Nächstes Event in
64 Tagen
R
Lausitzring
15 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
85 Tagen
Formel E
14 Feb.
-
15 Feb.
Event beendet
R
Marrakesch
27 Feb.
-
29 Feb.
Nächstes Event in
7 Tagen
WEC
22 Feb.
-
23 Feb.
1. Training in
3 Tagen
18 März
-
20 März
Nächstes Event in
27 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
1. Training in
8 Tagen
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
22 Tagen
Rallye-WM
12 Feb.
-
16 Feb.
Event beendet
R
12 März
-
15 März
Nächstes Event in
21 Tagen
NASCAR Cup
08 Feb.
-
17 Feb.
Event beendet
R
Las Vegas
21 Feb.
-
23 Feb.
Nächstes Event in
1 Tag
MotoGP
05 März
-
08 März
1. Training in
16 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
28 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
107 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
22 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächstes Event in
43 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
1. Training in
22 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
28 Tagen
W-Series
R
Sankt Petersburg
29 Mai
-
30 Mai
Nächstes Event in
99 Tagen
R
Anderstorp
12 Juni
-
13 Juni
Nächstes Event in
113 Tagen
Details anzeigen:

Sonntagsrennen: Mick Schumacher setzt Formel-3-Siegesserie fort

geteilte inhalte
kommentare
Sonntagsrennen: Mick Schumacher setzt Formel-3-Siegesserie fort
Autor:
Co-Autor: Julia Spacek
09.09.2018, 10:25

Mick Schumacher eilt in der Formel-3-EM weiterhin von Sieg zu Sieg und nimmt in der Gesamtwertung allmählich die Führung ins Visier

Mick Schumacher ist auf dem besten Weg, sich für höhere Aufgaben zu empfehlen und schon 2018 Europameister in der Formel 3 zu werden. Beim ersten von zwei Sonntagsrennen auf dem Nürburgring setzte sich der Prema-Pilot mit einer souveränen Vorstellung zum fünften Mal in der laufenden Saison durch.

"Wie für jeden Fahrer fühlt es sich auch für mich sehr gut an, wenn er so einen Lauf hat. Ich bin sehr happy", erklärt er im Interview mit 'Motorsport.com'. Woran es liege, dass es nach einem schwierigen Saisonstart plötzlich so gut läuft, sei "schwer zu sagen. Das haben mir schon mehrere gefragt, aber ich habe nie wirklich eine Antwort dafür. Es ist so, und ich bin sehr froh drüber. Und ich probier's auch weiterhin, dass es so weitergeht!"

Schumacher setzte sich - wie schon im ersten Rennen am Samstag - vor seinem Teamkollegen Robert Schwarzmann und EM-Leader Daniel Ticktum durch. Sein Sieg geriet nie wirklich in Gefahr. Nicht einmal zwei Safety-Car-Phasen brachten ihn aus der Ruhe, und schlussendlich brachte er einen Vorsprung von 3,2 Sekunden über die Ziellinie.

 

Der Deutsche hat damit öfter gewonnen als jeder andere Fahrer, und liegt in der Gesamtwertung nur noch 16 Punkte hinter Ticktum. Inzwischen schon an zweiter Stelle, denn Juri Vips wurde in der ersten Kurve unschuldiges Opfer einer Kollision mit Enaam Ahmed.

Bei sieben noch verbleibenden Rennen (eins am Nürburgring, drei in Spielberg und drei in Hockenheim) darf sich Schumacher inzwischen realistische Chancen ausrechnen, Formel-3-Champion zu werden. Genau wie Vater Michael, der dieses Kunststück 1990 in der Deutschen Formel-3-Meisterschaft vollbracht hat ...

Formel-3-EM: Vierter Saisonsieg für Mick Schumacher

Vorheriger Artikel

Formel-3-EM: Vierter Saisonsieg für Mick Schumacher

Nächster Artikel

Auf Titelkurs: Mick Schumacher bejubelt Heim-Hattrick!

Auf Titelkurs: Mick Schumacher bejubelt Heim-Hattrick!
Kommentare laden