DTM
R
Zolder
24 Apr.
-
26 Apr.
Nächstes Event in
95 Tagen
R
Lausitzring
15 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
116 Tagen
Formel E
17 Jan.
-
18 Jan.
Event beendet
R
Mexiko-Stadt
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächstes Event in
25 Tagen
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
22 Feb.
-
23 Feb.
Nächstes Event in
33 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächstes Event in
39 Tagen
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
53 Tagen
Rallye-WM
R
Monte Carlo
22 Jan.
-
26 Jan.
Nächstes Event in
2 Tagen
13 Feb.
-
16 Feb.
Nächstes Event in
24 Tagen
NASCAR Cup
R
08 Feb.
-
09 Feb.
Nächstes Event in
19 Tagen
R
Daytona 500
08 Feb.
-
16 Feb.
Nächstes Event in
19 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
Nächstes Event in
45 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
59 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
138 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
53 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächstes Event in
74 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächstes Event in
52 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
59 Tagen
Details anzeigen:

Formel-3- Weltcup Macau: Jüri Vips gewinnt Qualifikations-Rennen

geteilte inhalte
kommentare
Formel-3- Weltcup Macau: Jüri Vips gewinnt Qualifikations-Rennen
Autor:
16.11.2019, 02:19

Red-Bull-Junior Jüri Vips gewinnt souverän das Qualifikations-Rennen des Formel-3-Weltcups in Macau: David Schumacher scheidet auf Top-10-Kurs liegend aus

Start-Ziel-Sieg für Jüri Vips (Hitech) im Qualifikations-Rennen des Formel-3-Weltcup in Macau. Der Red-Bull-Junior aus Estland ging am Samstag von Startplatz eins aus in Führung und siegte nach zehn Runden auf dem 6,12 Kilometer langen Guia-Circuit.

Zweiter wurde Robert Schwarzman (Prema), Dritter Christian Lundgaard (ART). Bester deutschsprachiger Fahrer war DTM-Pilot Ferdinand Habsburg (ART) auf Rang acht, hinter ihm kam David Beckmann (Trident) auf Rang neun ins Ziel.

Der Österreicher Lukas Dunner (MP) kam auf Platz 13 ins Ziel, Andreas Estner (Jenzer) wurde 19. und Sophia Flörsch (HWA) fuhr auf Rang 21. Pech hatte David Schumacher (Charouz), der auf Rang zehn liegend aufgrund eines technischen Problems außerplanmäßig die Box ansteuern musste und am Ende auf Rang 25 ins Ziel kam.

In Runde 1 war es in der Lisboa-Kurve zu einem der für Macau typischen Startunfälle gekommen. Der Inder Arjun Maini (Jenzer) war nach einer leichten Berührung in den Reifenstapel gerutscht, die folgenden Fahrer konnten nicht mehr ausweichen und schließlich war die Strecke blockiert. Neben Maini war das Rennen danach auch für Enaam Ahmed (Campos) und Jack Hughes (HWA) beendet.

Weitere Artikel:

Das Hauptrennen um den Formel-3-Weltcup (live bei de.Motorsport.com) wird am Sonntag um 8:30 Uhr gestartet.

Mit Bildmaterial von Alexander Trienitz.

Formel-3-Weltcup Macau: Vips auf Pole, Habsburg verpasst Top 10

Vorheriger Artikel

Formel-3-Weltcup Macau: Vips auf Pole, Habsburg verpasst Top 10

Nächster Artikel

Formel-3-Weltcup Macau 2019: Überraschungssieg durch Verschoor

Formel-3-Weltcup Macau 2019: Überraschungssieg durch Verschoor
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 3
Event Macau
Urheber Markus Lüttgens