DTM
R
Zolder
24 Apr.
-
26 Apr.
Nächstes Event in
66 Tagen
R
Lausitzring
15 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
87 Tagen
Formel E
14 Feb.
-
15 Feb.
Event beendet
R
Marrakesch
27 Feb.
-
29 Feb.
Nächstes Event in
9 Tagen
WEC
22 Feb.
-
23 Feb.
1. Training in
5 Tagen
18 März
-
20 März
Nächstes Event in
29 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
1. Training in
10 Tagen
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
24 Tagen
Rallye-WM
12 Feb.
-
16 Feb.
Event beendet
R
12 März
-
15 März
Nächstes Event in
23 Tagen
NASCAR Cup
08 Feb.
-
16 Feb.
Event beendet
R
Las Vegas
21 Feb.
-
23 Feb.
Nächstes Event in
3 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
1. Training in
18 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
30 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
109 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
24 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächstes Event in
45 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
1. Training in
24 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
30 Tagen
W-Series
R
Sankt Petersburg
29 Mai
-
30 Mai
Nächstes Event in
101 Tagen
R
Anderstorp
12 Juni
-
13 Juni
Nächstes Event in
115 Tagen
Details anzeigen:
Topic

Mick Schumacher

Mick Schumacher erstmals bei Macao-Grand-Prix am Start

geteilte inhalte
kommentare
Mick Schumacher erstmals bei Macao-Grand-Prix am Start
Autor:
25.10.2017, 14:24

22 Fahrer werden beim Formel-3-Grand-Prix von Macao an den Start gehen - unter ihnen neben Europameister Lando Norris erstmals auch Mick Schumacher.

Der Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher stellt sich in diesem Jahr erstmals der Herausforderung des berühmt-berüchtigten Guia Circuit. Mick Schumacher ist einer von 22 Startern, die vom 16. bis 19. November beim Formel-3-Grand-Prix von Macao um den Titel des Formel-3-Weltcups kämpfen werden. "Ich freue mich, dass ich am 64. Macao-Grand-Prix teilnehmen werden", schreibt Schumacher bei Twitter.

"Ich werde zum ersten Mal dort sein, kenne die Strecke noch nicht, aber es wird sicherlich toll werden. Ich freue mich auf eine ganz besondere Veranstaltung", so Schumacher weiter. Der 18-Jährige wird auf dem Stadtkurs in der ehemaligen portugiesischen Kolonie wie in der abgelaufenen Saison der Formel-3-EM für das Team Prema fahren, das in Macao aber traditionell unter dem Namen Theodore an den Start geht.

Mick Schumacher wird damit eine Familientradition fortsetzen. 1990 triumphierte dort sein Vater Michael, 1995 gewann dort sein Onkel Ralf das Formel-3-Rennen. Neben Mick Schumacher werden mit seinem Teamkollegen Maximilian Günther und Ferdinand Habsburg (Carlin) noch zwei weitere deutschsprachige Piloten an den Start gehen. "Der Formel-3-Weltcup ist ein absolutes Highlight zum Ende des Jahres, und ich möchte die Saison mit einem positiven Wochenende beschließen. Das Ziel ist, den Grand Prix zu gewinnen", gibt sich Günther selbstbewusst.

Angeführt wird das Starterfeld, das überwiegend aus Teilnehmern aus der Formel-3-EM sowie der japanischen Formel 3 besteht, vom neuen Europameister Lando Norris (Carlin). Mit Kenta Yamashita und Yuhi Sekiguchi gehen zwei ehemalige Meister der japanischen Formel 3 an den Start.

Auf familiäre Unterstützung bei der Vorbereitung auf Macao kann Sacha Fenestraz hoffen. Der Meisterschaftsführende des Formel-Renault-Eurocup ist der Schwager des dreimaligen Tourenwagen-Weltmeisters Jose-Maria Lopez, der 2014 ein Rennen der WTCC in Macao gewann.

FIA beschließt Ende der Formel 3 in jetziger Form nach 2018

Vorheriger Artikel

FIA beschließt Ende der Formel 3 in jetziger Form nach 2018

Nächster Artikel

Formel 3: Provisorische Macao-Pole für Lando Norris

Formel 3: Provisorische Macao-Pole für Lando Norris
Kommentare laden