Ferrari Challenge stellt Kalender 2016 vor

Ferrari hat die Rennkalender 2016 für die Ferrari-Challenge-Rennserien in Europa, Nordamerika und Asien-Pazifik vorgestellt.

Bereits vorher hatte die italienische Traditionsmarke bekanntgegeben, dass sie 2016 ihr alljährliches Weltfinale erstmals in Nordamerika abhalten wird. Als Schauplatz wurde Daytona ausgewählt, als Termin die erste Dezember-Woche.

Die Europa-Rennserie beginnt im April 2016 in Monza und Ende im Oktober in Jerez. Am vorletzten Rennwochenende ist vom 9. bis 11. September 2016 der Hockenheimring in Deutschland vermerkt.

In Nordamerika wird ab Januar 2016 in Daytona gefahren, das Finale steigt im November in Homestead.

Suzuka bildet im März 2016 den Auftakt der Asien-Pazifik-Serie, die im Oktober in Fuji endet.

Die Kalender der Ferrari Challenge 2016:

Europa
Nordamerika
Asien-Pazifik
01.-03.04.2016 Monza 28.-30.01.2016 Daytona 04.-06.03.2016 Suzuka
29.04.-01.05.2016 Mugello 08.-10.04.2016 Sonoma 14.-16.04.2016 Abu Dhabi
15.-18.06.2016 Le Mans 13.-15.05.2016 Austin 10.-12.06.2016 Schanghai
29.-31.07.2016 Sotschi 10.-12.06.2016 Montreal 05.-07.08.2016 Sepang
09.-11.09.2016 Hockenheim 22.-24.09.2016 Lime Rock 16.-18.09.2016  Singapur
07.-09.10.2016 Jerez 04.-06.11.2016 Homestead 14.-16.10.2016 Fuji
Weltfinale: 01.-04.12.2016  Daytona

 

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Ferrari
Artikelsorte News