VLN
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Formel E
23 Nov.
-
23 Nov.
Event beendet
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächstes Event in
33 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
12 Dez.
-
14 Dez.
Rennen in
03 Stunden
:
10 Minuten
:
02 Sekunden
Superbike-WM
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
174 Tagen
Formel 1
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
12 März
-
15 März
Nächstes Event in
88 Tagen
Details anzeigen:

Formel-2-Kalender 2020: Frankreich raus, Debüt in den Niederlanden

geteilte inhalte
kommentare
Formel-2-Kalender 2020: Frankreich raus, Debüt in den Niederlanden
Autor:
17.09.2019, 13:13

Der Formel-2-Kalender 2020 wurde bekanntgegeben - Das Rennen in Paul Ricard fliegt raus, dafür gibt es ein Debüt in den Niederlanden

Elfmal wird die Formel 2 im Jahr 2020 im Rahmen der Formel 1 an den Start gehen. Dabei gibt es eine wichtige Änderung: Der Kurs im französischen Paul Ricard fliegt raus. Dafür wird im niederländischen Zandvoort gefahren. Formel-2-Chef Bruno Michels verrät, dass mehr Strecken gerne die Formel 2 bei sich gehabt hätten. Das wurde aus Kostengründen aber abgelehnt.

Die vierte Saison der Formel 2 wird Übersee am 20. bis 22. März in Bahrain starten. Danach geht es erst einmal nach Europa mit dem ersten Rennen der Serie in den Niederlanden am 1. bis 3. Mai. Eine Woche später reist der Formel-2-Tross ins spanische Barcelona. Die vierte Runde findet vom 21. bis 23. Mai in Monte-Carlo statt.

Vom 5. bis 7. Juni geht die Reise nach Baku in Aserbaidschan. Einen Monat später, vom 3. bis 5. Juli, geht es in Spielberg weiter. Silverstone steht vom 17. bis 19. Juli auf dem Programm der Formel 2. Vom 31. Juli bis 2. August findet das Rennwochenende in Budapest statt. Nach der Sommerpause kehrt die Formel 2 vom 28. bis 30. August in Spa-Francorchamps ins Geschehen zurück.

 

Eine Woche später geht es dann ins italienische Monza, bevor vom 25. bis 27. September das vorletzte Rennen im russischen Sotschi stattfindet. Das Saisonfinale steigt vom 27. bis 29. November zusammen mit der Königsklasse in Yas Marina. Die Tests im Vorfeld der Saison werden bald bekanntgegeben.

Michel kommentiert den Kalender: "Wie in dieser Saison wird es auch kommendes Jahr wieder zwölf Runden geben, alle im Rahmen der Formel 1. Wir haben den Kalender nicht ausgebaut und die richtige Balance aus Rennen in Europa und Übersee gefunden. Es waren weitere Strecken an Formel-2-Rennen interessiert. Eine Erweiterung über zwölf Rennen hinaus haben wir wegen der Kostenkontrolle aber abgelehnt."

Der Formel-2-Kalender 2020

01 20. bis 22. März, Sachir (Bahrain)

02 01. bis 03. Mai, Zandvoort (Niederlande)

03 08. bis 10. Mai, Barcelona (Spanien)

04 21. bis 23. Mai, Monte-Carlo (Monaco)

05 05. bis 07. Juni, Baku (Aserbaidschan)

06 03. bis 05. Juli, Spielberg (Österreich)

07 17. bis 19. Juli, Silverstone (Großbritannien)

08 31. bis 02. August, Budapest (Ungarn)

09 28. bis 30. August, Spa-Francorchamps (Belgien)

10 04. bis 06. September, Monza (Italien)

11 25. bis 27. September, Sotschi (Russland)

12 27. bis 29. November, Yas Marina (Abu Dhabi)

Mit Bildmaterial von LAT.

Update Juan Manuel Correa: Weiter im Koma, kleine Verbesserungen

Vorheriger Artikel

Update Juan Manuel Correa: Weiter im Koma, kleine Verbesserungen

Nächster Artikel

Juan Manuel Correa erwacht aus Koma: Zustand nicht mehr kritisch

Juan Manuel Correa erwacht aus Koma: Zustand nicht mehr kritisch
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 2
Urheber André Wiegold