DTM
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Formel E
22 Nov.
-
22 Nov.
1. Training in
1 Tag
R
Riad 2
23 Nov.
-
23 Nov.
Training in
2 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
R
8h Bahrain
12 Dez.
-
14 Dez.
Nächstes Event in
20 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
197 Tagen
Formel 1
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
8 Tagen
Details anzeigen:

Formel 2 Sotschi 2019: Erneuter Ausfall für Mick Schumacher - Ghiotto siegt

geteilte inhalte
kommentare
Formel 2 Sotschi 2019: Erneuter Ausfall für Mick Schumacher - Ghiotto siegt
Autor:
29.09.2019, 09:52

Mick Schumacher scheidet auch im Sprintrennen der Formel 2 von Sotschi aus - Luca Ghiotto gewinnt das nach einem Startunfall verkürzte Sonntagsrennen

Nullnummer für Mick Schumacher (Prema) bei der Formel 2 im russischen Sotschi. Nachdem der Sohn von Michael Schumacher am Samstag mit einem Getriebeproblem ausgeschieden war, endete auch das Sprintrennen am Sonntag vorzeitig. In Runde 7 des nach einem schweren Startunfall verkürzten Rennens musste Schumacher sein Auto in der Boxengasse abstellen.

Offenbar war die Radaufhängung beschädigt, zumindest kontrollierten die Mechaniker diesen Bereich. Vorausgegangen war ein knallhartes Duell mit Giuliano Alesi (Trident), bei dem sich beide Autos berührt hatten.

Zuvor war das Rennen nach dem ersten Start wegen eines schweren Unfalls zwischen Nikita Masepin (ART) und Nobuharu Matsushita (Carlin) unterbrochen worden. Das Fahrzeug des Japaners war nach der Berührung im stumpfen Winkel in die Streckenbegrenzung eingeschlagen.

Nach Minuten des Bangens kam dann jedoch die Entwarnung: Matsushita hat sich keine Knochenbrüche zugezogen, wurde jedoch ebenso wie Masepin zur Kontrolluntersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Den Sieg in dem auf 15 Runden verkürzten Rennen sicherte sich Luca Ghiotto (Virtuosi). Der Italiener lag beim Neustart nach der Unterbrechung vorne und verteidigte die Spitzenposition, obwohl der seit gestern als Meister feststehende Meister Nyck de Vreis (ART) viel Druck auf ihn ausübte.

Rang drei ging an Callum Ilott (Charouz). Die beiden Schweizer Ralph Boschung (Trident) und Louis Deletraz (Carlin) verpassten auf den Rängen zwölf beziehungsweise 14 die Punkteränge.

Ergebnisse Formel 2 Sotschi

Die Formel 2 verabschiedet sich damit in eine zweimonatige Pause. Das Saisonfinale der Serie findet vom 29. November bis 1. Dezember 2019 in Abu Dhabi statt.

Mit Bildmaterial von LAT.

Formel 2 Sotschi 2019: De Vries sichert Titel - Schumacher mit Defekt

Vorheriger Artikel

Formel 2 Sotschi 2019: De Vries sichert Titel - Schumacher mit Defekt

Nächster Artikel

Formel 2 Sotschi 2019: Sprintrennen nach Startunfall unterbrochen

Formel 2 Sotschi 2019: Sprintrennen nach Startunfall unterbrochen
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 2
Event Sotschi
Subevent 2. Rennen
Fahrer Mick Schumacher
Urheber Markus Lüttgens