DTM
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Formel E
R
22 Nov.
-
23 Nov.
Nächstes Event in
4 Tagen
R
Santiago
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächstes Event in
60 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
R
8h Bahrain
12 Dez.
-
14 Dez.
Nächstes Event in
24 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Rennen in
14 Stunden
:
11 Minuten
:
45 Sekunden
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Warmup in
02 Stunden
:
31 Minuten
:
45 Sekunden
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
201 Tagen
IndyCar
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
Formel 1
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Rennen in
11 Stunden
:
21 Minuten
:
45 Sekunden
Details anzeigen:

Mick Schumacher nach Ausfall: Können das Wochenende morgen noch retten

geteilte inhalte
kommentare
Mick Schumacher nach Ausfall: Können das Wochenende morgen noch retten
Autor:
Co-Autor: Jack Benyon
27.04.2019, 12:24

Trotz Startplatz 19 am Sonntag blickt Mick Schumacher nicht hoffnungslos auf das Sprintrennen der Formel 2 und nimmt die Schuld für den Ausfall am Samstag auf sich

Beim Hauptrennen der Formel 2 in Baku musste Mick Schumacher (Prema) Lehrgeld bezahlen. Nachdem der Rookie zum Saisonauftakt in Bahrain zweimal in die Punkteränge gefahren war, verzeichnete er am Samstag in Aserbaidschan seinen ersten "Nuller". Nach einem Dreher am Ausgang von Kurve 16 musste Schumacher sein Auto in der neunten Runde abstellen.

Durch den Ausfall wird der Deutsche im Sprintrennen am Sonntag von hinten starten müssen, doch auf dem Stadtkurs von Baku, der für turbulente Rennen mit Zwischenfällen gut ist, rechnet er sich trotzdem etwas aus. "Wir haben das Potenzial, das Wochenende morgen zu retten. Die Rennen sind hier immer sehr aufregend, ich werde mein Bestes geben", verspricht Schumacher.

Am Samstag lag der Prema-Pilot bis zu seinem Ausfall ebenfalls in den Punkterängen. Vor allem in der Startphase hatte sich Schumacher mit einigen Überholmanövern gut in Szene gesetzt. "Der Start war recht gut, in Kurve 1 war es ziemlich eng. Zu Beginn des Rennens war unser Tempo großartig", sagt er.

Damit war es nach dem Pflichtboxenstopp in Runde sieben und dem Wechsel von supersoften auf Medium-Reifen aber auf einen Schlag vorbei. "Nach dem Boxenstopp hat sich das Auto dann leider nicht mehr so gut angefühlt wie vorher. Ich hatte eine Menge Untersteuern, und dann habe ich einen Fahrfehler gemacht, der uns leider eine Menge gekostet hat", nimmt Schumacher die Schuld für den Dreher auf sich.

Mit Bildmaterial von LAT.

Formel 2 Baku: Jack Aitken siegt - Mick Schumacher fällt nach Dreher aus

Vorheriger Artikel

Formel 2 Baku: Jack Aitken siegt - Mick Schumacher fällt nach Dreher aus

Nächster Artikel

Formel 2 Baku: Latifi siegt - Schumacher mit starker Aufholjagd

Formel 2 Baku: Latifi siegt - Schumacher mit starker Aufholjagd
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 2
Urheber Markus Lüttgens