DTM
R
Zolder
24 Apr.
-
26 Apr.
Nächstes Event in
93 Tagen
R
Lausitzring
15 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
114 Tagen
Formel E
17 Jan.
-
18 Jan.
Event beendet
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächstes Event in
23 Tagen
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
22 Feb.
-
23 Feb.
Nächstes Event in
31 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächstes Event in
37 Tagen
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
51 Tagen
Rallye-WM
R
Monte Carlo
22 Jan.
-
26 Jan.
Nächstes Event in
03 Stunden
:
34 Minuten
:
19 Sekunden
13 Feb.
-
16 Feb.
Nächstes Event in
22 Tagen
NASCAR Cup
R
08 Feb.
-
09 Feb.
Nächstes Event in
17 Tagen
R
Daytona 500
08 Feb.
-
16 Feb.
Nächstes Event in
17 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
Nächstes Event in
43 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
57 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
136 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
51 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächstes Event in
72 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächstes Event in
50 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
57 Tagen
W-Series
R
Sankt Petersburg
29 Mai
-
30 Mai
Nächstes Event in
128 Tagen
R
Anderstorp
12 Juni
-
13 Juni
Nächstes Event in
142 Tagen
Details anzeigen:

Update Juan Manuel Correa: Weiter im Koma, kleine Verbesserungen

geteilte inhalte
kommentare
Update Juan Manuel Correa: Weiter im Koma, kleine Verbesserungen
Autor:
14.09.2019, 07:18

Die Eltern von Juan Manuel Correa, Juan Carlos und Maria, haben ein neues Update zum Gesundheitszustand ihres Sohnes gegeben

Der im Formel-2-Rennen von Spa verunglückte Juan Manuel Correa kämpft in einem Krankenhaus in London weiter um sein Leben. Aufgrund des Lungenversagens wurde der 20-Jährige vor wenigen Tagen in ein künstliches Koma versetzt. Die Eltern des jungen Amerikaners haben jetzt ein weiteres Update über seinen Zustand veröffentlicht.

Correa liegt weiter im künstlichen Koma und wird auf der Intensivstation des londoner Krankenhauses beobachtet. "Wir haben sowohl gute und schlechte Tage als auch lange und kurze Nächte, aber mit der Hilfe der Motorsport-Community, unserer Freunde, der Familie, unseres Landes und der Fans beten wir weiter für Juan Manuel."

Damit die Lungen sich von den Strapazen erholen können, wird Correa weiter sediert. Er wird durch ein ECMO-System unterstützt. Einige Vitalzeichen haben sich laut der Familie verbessert. Es gibt aber auch einige Indikatoren, die schlechter geworden sind. Laut den Ärzten kann sich der Zustand des Rennfahrers nur immer Schritt für Schritt ein klein wenig verbessern.

"Die Infektionen sind unter Kontrolle und die Atmungsindikatoren bleiben stabil. Alle Vitalfunktionen sind konstant und stabil", so das Statement der Familie. "Wir glauben an die Stärke und Durchsetzungskraft unseres Sohnes. Die kleinen Verbesserungen sehen wir als erste Schritte seines Kampfes an. Jetzt muss es nur noch ein wenig schneller gehen."

 

Die intensive Beobachtung durch die Ärzte wird fortgesetzt und Verbände werden, wenn nötig, gewechselt, verrät die Familie. Correa soll einige schwere Knochenbrüche davongetragen haben. Sobald sich die Lungen erholt haben, muss Correa wohl noch einige Male operiert werden. Dafür muss sich der Zustand des 20-Jährigen jedoch weiter verbessern.

Mit Bildmaterial von LAT.

Trauerfeier für Anthoine Hubert: Fahrerkollegen nehmen Abschied

Vorheriger Artikel

Trauerfeier für Anthoine Hubert: Fahrerkollegen nehmen Abschied

Nächster Artikel

Formel-2-Kalender 2020: Frankreich raus, Debüt in den Niederlanden

Formel-2-Kalender 2020: Frankreich raus, Debüt in den Niederlanden
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 2
Event Spa
Fahrer Juan Manuel Correa
Urheber André Wiegold