Van Amersfoort übernimmt auch in der Formel 2 den Platz von HWA

Der niederländische Rennstall Van Amersfoort wird nicht nur in der Formel 3, sondern auch in der Formel 2 Nachfolger des deutschen Teams HWA

Van Amersfoort übernimmt auch in der Formel 2 den Platz von HWA

Die Nachfolge des deutschen Rennstalls HWA in der Formel 2 ist geregelt: Wie auch in der Formel 3 wird die niederländische Mannschaft Van Amersfoort Racing von HWA übernehmen. Das gab die Formel-2-Serienorganisation am Montag bekannt. Van Amersfoort übernimmt nicht nur die beiden Startplätze, sondern auch die Autos und die dazugehörige Ausrüstung von HWA.

Der 1975 von Frits van Amersfoort gegründete Rennstall ist eines der erfolgreichsten Formelsport-Teams in Europa und stellte unter anderem viermal den deutschen Formel-3-Meister. 2015 hatte Mick Schumacher seine erste Saison in der deutschen Formel 4 mit dem niederländischen Team bestritten.

"Ich heiße Van Amersfoort sehr herzlich in der Meisterschaft willkommen", sagt Formel-2-Serienchef Bruno Michel. "Ich bin sicher, dass sie eine großartige Ergänzung unseres Starterfeldes sein werden, zumal sie im nächsten Jahr ja auch an der Formel 3 teilnehmen. In die Formel 2 einzusteigen ist immer eine Herausforderung, aber ihre Expertise und ihre Professionalität wird ihnen zweifellos dabei helfen, sich schnell in der neuen Kategorie zurechtzufinden."

Rob Niessink, Geschäftsführer von Van Amersfoort ergänzt: "Nachdem wir vor kurzem unseren Einstieg in die Formel 3 bekannt gegeben haben, ist es uns eine große Freude, nun auch Teil der Formel-2-Meisterschaft zu werden. Wir sind einfach stolz und betrachten diesen Schritt als einen wichtigen Meilenstein in der langen Geschichte unseres Teams."

"Es wird eine Herausforderung sein, die wir nicht auf die leichte Schulter nehmen, und es dürfte nicht überraschen, dass es ein großer Moment für uns sein wird, unsere F2-Autos beim kommenden Nachsaisontest in Abu Dhab zum ersten Mal aus der Boxengasse fahren zu sehen. Ich möchte Bruno Michel und HWA für ihre Unterstützung danken, damit dies möglich wird", so Niessink weiter.

HWA hatte Mitte Oktober zunächst den Rückzug aus der Formel 3 und kurz darauf auch den Ausstieg aus der Formel 2 bekanntgegeben. Dort war der Rennstall aus Affalterbach seit 2020 an den Start gegangen, konnte aber kaum sportliche Erfolge erzielen. Bei 48 Rennen fuhren HWA-Piloten nur fünfmal in die Punkte. Das beste Resultat war ein vierter Platz von Jake Hughes beim ersten Sprintrennen in Sotschi 2021.

Dennoch meint HWA-COO Martin Marx: "Spannende Jahre mit HWA in der Formel 2 liegen hinter uns, aus denen wir viele Erkenntnisse für zukünftige Projekte gewonnen haben. Wir möchten uns bei der Formel 2 und ihren Mitarbeitern sowie bei den anderen Teams für den stets fairen Wettbewerb bedanken. Wir danken auch unseren Fahrern und Teammitgliedern für ihr großes Engagement! Nicht zuletzt gilt unser Dank all unseren Partnern für ihre starke Unterstützung in den vergangenen zwei Jahren. Wir wünschen Van Amersfoort viel Glück!"

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Formel 2 Abu Dhabi 2021: Oscar Piastri krönt Saison mit sechstem Sieg
Vorheriger Artikel

Formel 2 Abu Dhabi 2021: Oscar Piastri krönt Saison mit sechstem Sieg

Nächster Artikel

Oscar Piastri über verpasstes F1-Cockpit: "Viel mehr kann ich nicht beweisen"

Oscar Piastri über verpasstes F1-Cockpit: "Viel mehr kann ich nicht beweisen"
Kommentare laden