David Schumacher erringt in Spielberg seinen ersten Sieg in der Formel 3

Nach Arthur Leclerc und Jack Doohan hat nun auch David Schumacher, Sohn von Ralf Schumacher, seinen ersten Sieg in der Formel 3 eingefahren

David Schumacher erringt in Spielberg seinen ersten Sieg in der Formel 3

David Schumacher, 19-jähriger Sohn von Ex-Formel-1-Pilot Ralf Schumacher, hat am Samstag auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg (Österreich) seinen ersten Sieg in der im Formel-1-Rahmenprogramm fahrenden Formel 3 erzielt.

Im zweiten von drei Rennen des Wochenendes startete der für das Trident-Team fahrende Schumacher dank diverser Strafen im Feld von der Pole. Nach gewonnenem Start fuhr er einen Start-Ziel-Sieg heraus.

"Das war ein unglaubliches Rennen. Es ist mein erster Podestplatz und der noch als Sieg. Das fühlt sich unglaublich an", so David Schumacher, für den es nicht nur der erste Sieg und der erste Podestplatz, sondern auch die erste Top-10-Platzierung und damit die ersten Punkte überhaupt in der Formel 3 sind.

Diese Errungenschaft kam bei seinem 26. Rennstart in der Serie. In der Formel-3-Saison 2020 war Schumacher für die Teams Charouz und Carlin angetreten. Im Winter hat er zu Trident gewechselt, wo ihm nun der Durchbruch gelungen ist.

 

Den zweiten und dritten Platz hinter Premierensieger Schumacher belegten am Samstagnachmittag Frederik Vesti (ART) und Dennis Hauger (Prema).

Die größte Aufholjagd zeigte derweil Arthur Leclerc, der jüngere Bruder von Formel-1-Pilot Charles Leclerc. Er kämpfte sich vom 27. Startplatz bis auf den sechsten Platz nach vorn. Der 20-jährige Monegasse hatte seinen ersten Formel-3-Sieg am vorherigen Rennwochenende eingefahren. Gleiches gilt für Jack Doohan, den 18-jährigen Sohn des fünfmaligen Motorrad-Weltmeisters Mick Doohan. Beide gewannen vor zwei Wochen in Le Castellet (Frankreich) eines der drei Rennen.

In der Gesamtwertung liegt Hauger nach acht von 21 Saisonrennen an der Spitze, gefolgt von Doohan. Leclerc ist Zehnter direkt vor Matteo Nannini, dem 17-jährigen Neffen von Ex-Formel-1-Pilot Alessandro Nannini. David Schumacher hat sich mit seinen ersten Punkten überhaupt auf den 13. Tabellenplatz gesetzt.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Arthur Leclerc feiert ersten F3-Sieg mit Bruder Charles Leclerc

Vorheriger Artikel

Arthur Leclerc feiert ersten F3-Sieg mit Bruder Charles Leclerc

Nächster Artikel

Ralf Schumacher nach erstem F3-Sieg von David: "Habe Riesenfehler gemacht"

Ralf Schumacher nach erstem F3-Sieg von David: "Habe Riesenfehler gemacht"
Kommentare laden