DTM
01 Aug.
Event beendet
14 Aug.
FT1 in
01 Stunden
:
48 Minuten
:
56 Sekunden
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächstes Event in
14 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
13 Aug.
Event beendet
WEC
13 Aug.
FT3 in
02 Stunden
:
48 Minuten
:
56 Sekunden
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächstes Event in
96 Tagen
Superbike-WM
R
28 Aug.
Nächstes Event in
13 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächstes Event in
20 Tagen
18 Sept.
Nächstes Event in
34 Tagen
NASCAR Cup MotoGP
02 Aug.
Event beendet
14 Aug.
FT2 in
02 Stunden
:
58 Minuten
:
56 Sekunden
24h Le Mans
12 Sept.
Nächstes Event in
28 Tagen
IndyCar
17 Juli
Event beendet
12 Aug.
FT3 in
03 Stunden
:
18 Minuten
:
56 Sekunden
Formel 1
14 Aug.
FT1 läuft . . .
Details anzeigen:
präsentiert von:

Formel-3-Kalender 2020: Neun Rennen im Rahmen der Formel 1

geteilte inhalte
kommentare
Formel-3-Kalender 2020: Neun Rennen im Rahmen der Formel 1
Autor:
17.09.2019, 12:24

Der Kalender der Formel-3-Saison 2020 ist offiziell bekanntgegeben worden - Es wird neun Rennwochenenden im Rahmen der Formel 1 geben

Zwei neue Strecken sind Teil des neuen Formel-3-Kalenders, der vorgestellt wurde. Insgesamt werden neun Events im Rahmen der Formel 1 stattfinden - eins mehr als im Jahr 2019. Neu dabei sind Sachir in Bahrain und Zandvoort in den Niederlanden. Sieben der neun Rennen werden in Europa stattfinden.

Der Saisonstart wird erstmals Übersee stattfinden, wenn der Formel-3-Tross nach Bahrain reist. Das Rennwochenende findet vom 20. bis 22. März 2020 statt. Der Start der Europa-Tour beginnt vom 1. bis 3. Mai im niederländischen Zandvoort direkt an der Nordsee. Eine Woche später folgt das Rennen im spanischen Barcelona.

Nach dem Rennen im sonnigen Spanien, geht es in die Alpenregion von Österreich, wo Spielberg vom 3. bis 5. Juli auf dem Kalender steht. Zwei Wochen später findet das Rennen in Silverstone statt. Vom 31. Juli bis 2. August müssen sich die Formel-3-Piloten in Budapest (Ungarn) beweisen.

Nach der Sommerpause steht das Rennen in der Ardennen-Achterbahn von Spa-Francorchamps auf dem Programm, das vom 28. bis 30. August geplant ist. Eine Woche folgt das Rennen im italienischen Monza. Das Saisonfinale steigt vom 25. bis 27. September im russischen Sotschi.

Wo im Vorfeld der Saison getestet werden wird, steht hingegen noch nicht fest. Der Test-Kalender soll aber in Kürze bekanntgegeben werden. Formel-3-Geschäftsführer Bruno Michel sagt: "Ich freue mich, bestätigen zu dürfen, dass der Kalender 2020 aus neun Rennwochenenden bestehen wird. Das ist ein Event mehr als in dieser Saison. Alle Rennen finden im Rahmen der Formel 1 statt."

Der Formel-3-Kalender 2020

01 20. bis 22. März, Sachir (Bahrain)

02 01. bis 03. Mai, Zandvoort (Niederlande)

03 08. bis 10. Mai, Barcelona (Spanien)

04 03. bis 05. Juli, Spielberg (Österreich)

05 17. bis 19. Juli, Silverstone (Großbritannien)

06 31. bis 02. August, Budapest (Ungarn)

07 28. bis 30. August, Spa-Francorchamps (Belgien)

08 04. bis 06. September, Monza (Italien)

09 25. bis 27. September, Sotschi (Russland)

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Grand Prix von Macao: Änderungen an der Strecke bekanntgegeben

Vorheriger Artikel

Grand Prix von Macao: Änderungen an der Strecke bekanntgegeben

Nächster Artikel

Nach Red-Bull-Rauswurf: Ticktum fährt wieder Rennen

Nach Red-Bull-Rauswurf: Ticktum fährt wieder Rennen
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 3
Urheber André Wiegold