DTM
18 Sept.
Event beendet
R
Zolder 1
09 Okt.
Nächstes Event in
12 Tagen
VLN
29 Aug.
Event beendet
R
VLN 6
24 Okt.
Nächstes Event in
27 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
13 Aug.
Event beendet
WEC
13 Aug.
Event beendet
12 Nov.
Nächstes Event in
46 Tagen
Superbike-WM
R
Magny-Cours
02 Okt.
Nächstes Event in
5 Tagen
Rallye-WM
18 Sept.
Event beendet
R
Sardinien
08 Okt.
Nächstes Event in
11 Tagen
NASCAR Cup
R
Las Vegas 2
27 Sept.
Rennen in
1 Tag
MotoGP
18 Sept.
Event beendet
25 Sept.
Warm-Up in
19 Stunden
:
29 Minuten
:
01 Sekunden
24h Le Mans IndyCar
12 Sept.
Event beendet
R
Indianapolis-GP 2
02 Okt.
Nächstes Event in
5 Tagen
Formel 1
11 Sept.
Event beendet
25 Sept.
Rennen in
21 Stunden
:
59 Minuten
:
01 Sekunden
Langstrecke
24 Sept.
Rennen in
00 Stunden
:
19 Minuten
:
01 Sekunden
Details anzeigen:
präsentiert von:

Formel 3 Silverstone 2020: Pole für Sargeant - Beckmann bester Deutscher

geteilte inhalte
kommentare
Formel 3 Silverstone 2020: Pole für Sargeant - Beckmann bester Deutscher
Autor:

Wie vor einer Woche fährt Logan Sargeant im Qualifying der Formel 3 in Silverstone auf die Pole-Position - David Beckmann und Lirim Zendeli in den Top 10

Prema-Pilot Logan Sargeant hat sich am Freitag im Qualifying der Formel 3 am fünften Rennwochenende der Saison 2020 in Silverstone die Pole-Position gesichert. Wie schon vor sieben Tagen an gleicher Stelle war der US-Amerikaner in Zeittraining der Schnellste. Seine Bestzeit von 1:45.063 Minuten war 0,234 Sekunden schneller als die von Liam Lawson (Hitech). Der Neuseeländer hatte vor Wochenfrist das erste Rennen in Silverstone gewonnen

Bester der deutschsprachigen Teilnehmer war David Beckmann (Trident). Nach der Bestzeit im Freien Training am Vormittag hatte der zweimalige Saisonsieger auch im Qualifying lange im Vorderfeld gelegen, ehe er am Ende auf Rang acht verdrängt wurde.

Ergebnisse Silverstone 2

Nach einer roten Flagge kam es in den letzten gut vier Minuten des Qualifyings zu einem Schlusssprint, bei dem die Zeiten am Ende purzelten und Beckmann zurückfiel. Sein Teamkollege und Landsmann Lirim Zendeli fuhr als Zehnter ebenfalls unter die Top 10 der Startaufstellung.

Schumacher mit Flugeinlage

Lediglich auf Rang 22 kam David Schumacher (Charouz). Der Sohn von Ralf Schumacher hatte im Freien Training für eine spektakuläre Szene gesorgt, als er in der Chapel-Kurve von der Strecke abgekommen war, auf einem Randstein abgehoben und bei der Flugeinlage die Vorderradaufhängung seines Autos beschädigt hatte.

 

Noch schlechter lief es im Qualifying für den Österreicher Lukas Dunner (MP Motorsport) und Sophia Flörsch (Campos), die auf den Positionen 28 und 29 im Feld der 30 Starter landeten. Flörsch hatte im Qualifying mit Bremsproblemen an ihrem Auto zu kämpfen.

Einen schwierigen Tag erlebte auch der Meisterschaftsführende Oscar Piastri (Prema). Nachdem er im Freien Training aufgrund technischer Probleme nur drei Runden gefahren war, lief sein Auto auch im Qualifying nicht rund. Zweimal blieb der Renault-Junior auf der Strecke stehen.

Hartnäckige Probleme bei Piastri

Beim ersten Mal schaffte er es nach Hilfe durch die Streckenposten in die Box zurück, doch wegen dieser Aktion leitete die Rennleitung eine Untersuchung gegen ihn ein. Als er später erneut auf die Strecke fuhr, kam er nur wenige Kurven weit, ehe das Auto erneut stehen blieb. Das sorgte für die rote Flagge.

Das erste Rennen der Formel 3 am fünften Rennwochenende der Saison wird am Samstag (8. August) um 10:25 Uhr gestartet, das zweite am Sonntag (9. August) um 9:45 Uhr (jeweils MESZ).

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Formel 3 Silverstone 2020: Beckmann am Sonntag zum Sieger ernannt

Vorheriger Artikel

Formel 3 Silverstone 2020: Beckmann am Sonntag zum Sieger ernannt

Nächster Artikel

Formel 3 Silverstone 2020: Erster Sieg für Sargeant - Beckmann auf P5

Formel 3 Silverstone 2020: Erster Sieg für Sargeant - Beckmann auf P5
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 3
Event Silverstone 2
Subevent Quali
Urheber Markus Lüttgens