DTM
18 Sept.
Event beendet
R
Zolder 1
09 Okt.
Nächstes Event in
17 Tagen
VLN
29 Aug.
Event beendet
R
VLN 6
24 Okt.
Nächstes Event in
32 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
13 Aug.
Event beendet
WEC
13 Aug.
Event beendet
12 Nov.
Nächstes Event in
51 Tagen
Superbike-WM
R
Magny-Cours
02 Okt.
Nächstes Event in
10 Tagen
Rallye-WM
18 Sept.
Event beendet
R
Sardinien
29 Okt.
Nächstes Event in
37 Tagen
NASCAR Cup
R
Las Vegas 2
27 Sept.
Rennen in
6 Tagen
MotoGP
18 Sept.
Event beendet
24h Le Mans IndyCar
12 Sept.
Event beendet
R
Indianapolis-GP 2
02 Okt.
Nächstes Event in
10 Tagen
Formel 1
11 Sept.
Event beendet
Langstrecke
Details anzeigen:
präsentiert von:

Formel 3 Spa 2020: Sargeant erobert mit Sieg Meisterschaftsführung zurück

geteilte inhalte
kommentare
Formel 3 Spa 2020: Sargeant erobert mit Sieg Meisterschaftsführung zurück
Autor:

Logan Sargeant gewinnt das zweite Rennen der Formel 3 in Spa und ist nun wieder Tabellenführer: David Beckmann auch im 14. Saisonrennen in den Punkten

Logan Sargeant (Prema) hat am Sonntag das zweite Rennen der Formel 3 in Spa-Francorchamps vor seinem Teamkollegen Frederik Vesti und Liam Lawson (Hitech) gewonnen. Mit seinem zweiten Saisonsieg eroberte der US-Amerikaner die Meisterschaftsführung zurück, nachdem sein Teamkollege Oscar Piastri aufgrund einer Zeitstrafe nur als Sechster gewertet wurde.

Die beiden deutschen Trident-Teamkollegen Lirim Zendeli und David Beckmann, die am Samstag zusammen auf dem Podium gestanden hatten, kamen auf den Rängen acht und neun ins Ziel. Zendeli hatte Beckmann in der letzten Rennrunde auf der Kemmel-Geraden überholt. Beckmann baute mit Rang neun seine Serie aus und fuhr als einziger Fahrer im Feld auch im 14. Saisonrennen in die Punkte.

Ergebnisse Spa

In den Kampf um den Sieg konnten die beiden Deutschen von den Plätzen zehn und acht der umgekehrten Startaufstellung aus nicht eingreifen. Nach dem Start hatte zunächst Richard Verschoor (MP Motorsport) geführt, der von Position eins aus ins Rennen gegangen war. Doch schon in Runde 3 ging Sargeant auf der Kemmel-Geraden an ihm vorbei und gab die Führung nicht mehr ab.

Sargeants Sieg nie ernsthaft in Gefahr

In der Schlussphase verkürzte Vesti den Rückstand auf seinen Teamkollegen, konnte aber auch mit Hilfe des DRS keinen erfolgreichen Angriff setzen. Lawson war von Startplatz zwei aus zunächst auf Position fünf zurückgefallen, fuhr dank einer starken zweiten Rennhälfte aber auf das Podium.

Rang vier ging an Alexander Smoljar (ART), der seinen Teamkollegen Theo Pourchaire mit einem sehenswerten Manöver außen in der Bruxelles-Kurve überholt hatte. Pourchaire kam auf der Rennstrecke auf Rang sechs hinter Piastri ins Ziel, doch der Australier erhielt eine Zeitstrafe von fünf Sekunden, weil er vor einem Überholmanöver gegen Verschoor in der Raidillon-Kurve durch die Auslaufzone gefahren war.

David Beckmann, Trident

David Beckmann, Trident

Foto: Mark Sutton / Motorsport Images

Verschoor, dem es an Höchstgeschwindigkeit auf der Geraden fehlte, kam auf Rang sieben ins Ziel. Zendeli, Beckmann und Sebastian Fernandez (ART) komplettierten die Top 10. Lukas Dunner (MP Motorsport) wurde 14., David Schumacher (Carlin) 15., und Andreas Estner (Campos) kam auf Rang 21 ins Ziel.

Zweikampf um die Meisterschaft

In der Meisterschaftswertung läuft vier Rennen vor dem Saisonende alles auf einen Zweikampf der beiden Prema-Teamkollegen Sargeant und Piastri hinaus. Sargeant hat 152 Punkte auf dem Konto und damit sieben mehr als Piastri (145). Beckmann (111,5) hat als Meisterschaftsdritter bereits 40,5 Punkte Rückstand auf die Spitze und kämpft vielmehr gegen Lawson (111) und Pourchaire (106) um Rang drei.

Weiter geht es mit der Formel 3 am nächsten Wochenende mit den Rennen im Rahmen des Grand Prix von Italien in Monza.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Formel 3 Spa 2020: Premierensieg für Lirim Zendeli

Vorheriger Artikel

Formel 3 Spa 2020: Premierensieg für Lirim Zendeli

Nächster Artikel

Formel 3 Monza 2020: Lirim Zendeli erneut in Startreihe eins

Formel 3 Monza 2020: Lirim Zendeli erneut in Startreihe eins
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 3
Event Spa
Subevent Rennen 2
Urheber Markus Lüttgens