präsentiert von:

Falsche Reifen montiert: Vandoorne verliert Poleposition in Valencia

Wegen eines Verstoßes gegen das Reifenreglement wird Stoffel Vandoorne nach dem Qualifying der Formel E in Valencia disqualifiziert: Felix da Costa erbt Pole

Falsche Reifen montiert: Vandoorne verliert Poleposition in Valencia

Mercedes-Pilot Stoffel Vandoorne wurde die Poleposition für das fünfte Saisonrennen der Formel E in Valencia aberkannt. Bei der technischen Abnahme nach dem Zeittraining stellte sich heraus, dass an seinem Auto Reifen montiert waren, die nicht im Wagenpass des Fahrzeugs eingetragen waren.

Sämtliche Zeiten von Vandoorne aus dem Qualifying gestrichen. Anstatt von der Poleposition musst er nun im Rennen (Start: 15:04 Uhr) vom 24. und letzten Platz starten. Den besten Startplatz erbt DS-Techeetah-Pilot Antonio Felix da Costa. Neben ihm wird der Deutsche Maximilian Günther aus Reihe eins starten.

Vor Beginn eines jeden Rennwochenendes der Formel E müssen im Rahmen der technischen Abnahme die dem jeweiligen Auto zugeteilten Reifen im Wagenpass vermerkt werden. Über Barcodes auf den Reifen kann der Technische Delegierte die Zuteilung überwachen.

Das Mercedes-Team gab den Fehler in der Dokumentation zu, ging jedoch nicht näher auf die Gründe ein. 

Update: Mittlerweile hat Mercedes-Teamchef Ian James gegenüber der englischsprachigen Ausgabe von Motorsport.com erklärt, wie es zu dem Fehler kam. Beim manuellen Eintragen der Reifencodes in den Wagenpass wurde schlicht eine falsche Ziffer eingetragen.

"Bei einer achtstelligen Nummer wurde anstatt der sieben die acht eingegeben. Sieben und acht liegen direkt nebeneinander auf der Tastatur, es war also ein Tippfehler", sagt James. "Natürlich gab es Kontrollen, aber aufgrund der schieren Anzahl der Teile, die wir eintragen müssen, kann das leicht passieren."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Formel E Valencia 2021: Nächste Mercedes-Pole durch Stoffel Vandoorne

Vorheriger Artikel

Formel E Valencia 2021: Nächste Mercedes-Pole durch Stoffel Vandoorne

Nächster Artikel

Formel E Valencia 2021: De Vries siegt nach absurder Schlussphase

Formel E Valencia 2021: De Vries siegt nach absurder Schlussphase
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel E
Event Valencia 1
Subevent Quali
Urheber Markus Lüttgens