Formel E Puebla 2021: Oliver Rowland erobert die Pole für Rennen 2

Nissan-e.dams-Pilot Oliver Rowland startet des zweite Rennen beim Formel-E-Doppel in Mexiko von der Pole mit Pascal Wehrlein neben ihm in erster Reihe

Formel E Puebla 2021: Oliver Rowland erobert die Pole für Rennen 2

Beim zweiten Rennen des Double-Headers der Formel-E-WM 2021 in Puebla (Mexiko) starten zwei Fahrer aus der ersten Reihe, die im Samstagsrennen disqualifiziert worden waren: Oliver Rowland (Nissan-e.dams) und Pascal Wehrlein (Porsche).

In der Superpole-Session des Sonntagsqualifyings setzte sich Rowland mit einer Rundenzeit von 1:23.579 Minuten um 0,192 Sekunden gegenüber Wehrlein durch. Derweil schaffte es BMW-Andretti-Pilot Jake Dennis, der das Gruppenqualifying angeführt hatte, in der Superpole nur auf den sechsten Startplatz hinter Alex Lynn (Mahindra; 3.), Edoardo Mortara (Venturi; 4.) und Jean-Eric Vergne (DS-Techeetah; 5.).

In der letzten Startreihe des 24-köpfigen Feldes finden sich für das zweite Rennen auf dem Autodromo Miguel E. Abend in Puebla Titelverteidiger Antonio Felix da Costa (DS-Techeetah) und Formel-E-Debütant Joel Eriksson (Dragon-Penske) ein.

Der Start zum zweiten Rennen des E-Prix von Puebla erfolgt in MESZ umgerechnet kurz nach 23:00 Uhr.

Weiterlesen:

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Pascal Wehrlein: "Würde Strafe verstehen, wenn ..."

Vorheriger Artikel

Pascal Wehrlein: "Würde Strafe verstehen, wenn ..."

Nächster Artikel

Porsche legt Einspruch gegen Mexiko-Disqualifikation ein

Porsche legt Einspruch gegen Mexiko-Disqualifikation ein
Kommentare laden