Jaguar I-Pace-eTrophy: Elektrorennserie wird Ende 2020 eingestellt

geteilte inhalte
kommentare
Jaguar I-Pace-eTrophy: Elektrorennserie wird Ende 2020 eingestellt
Autor:
Co-Autor: Matt Kew
18.05.2020, 15:00

Der Elektro-Markenpokal von Jaguar im Rahmen der Formel E wird Ende der Saison 2019/20 eingestellt - Die COVID-19-Pandemie fordert ihren Tribut

Die Jaguar-I-Pace-eTrophy wird nach Ende der Saison 2019/20 eingestellt werden. Als Begründung gibt Jaguar die vom Coronavirus SARS-CoV-2 verursachte COVID-19-Pandemie an.

Jaguar startete 2016 eine Elektro-Offensive. Dabei stieg die Raubkatzen-Marke mit einem Werksteam in die Formel E ein und startete ab 2018 den Elektro-SUV-Markenpokal im Rahmenprogramm.

Ursprünglich lief der Vertrag über drei Jahre, doch nun wird die Rennserie nach zwei Saisons vorzeitig eingestellt. Die erste Saison ging über zehn Rennen, für die Saison 2019/20 wurde auf deren acht zurückgeschraubt, bevor die Coronakrise über die Welt hineinbrach.

Im ersten Jahr brachte es das Starterfeld auf ein Maximum von zwölf Fahrzeugen. Mittlerweile hat sich die Anzahl aber auf zehn Autos von sechs Teams reduziert - plus zentral eingesetzte Fahrzeuge für Gaststarter.

Jaguar-Formel-E-Teamchef James Barclay sagt: "Die Serie hat viele ihrer Ziele erreicht, die wir erreichen wollten. Doch in diesen beispiellosen Zeiten haben wir unsere Strategie überdacht und die Entscheidung getroffen, die Jaguar-I-Pace-eTrophy nach zwei erfolgreichen Saisons einzustellen."

Fraglich ist bisher nur, wann und wo dieses letzte Rennen stattfindet. Innenstädte sind bis auf Weiteres in der Pandemie tabu. Informationen von 'Motorsport.com' zufolge befindet sich die Formel E in Gesprächen mit Betreibern von permanenten Rennstrecken, um die Saison wiederaufzunehmen.

Das Formel-E-Engagement von Jaguar bleibt unangetastet.

Mit Bildmaterial von LAT.

Formel E "Race at Home Challenge": Wehrlein gewinnt Hongkong-Neuauflage

Vorheriger Artikel

Formel E "Race at Home Challenge": Wehrlein gewinnt Hongkong-Neuauflage

Nächster Artikel

Formel E "Race at Home Challenge": Nächster Halt Berlin-Tempelhof

Formel E "Race at Home Challenge": Nächster Halt Berlin-Tempelhof
Kommentare laden