ADAC GT Masters Nürburgring: Rennen starten um 15:30 Uhr

Kein Nachtrennen am Nürburgring: Die Rennen des ADAC GT Masters starten um 15:30 Uhr - Ausgleich für die Zeitumstellung

ADAC GT Masters Nürburgring: Rennen starten um 15:30 Uhr

Die Rennen des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring starten jeweils um 15:30 Uhr. Das geht aus dem Zeitplan hervor, der 'Motorsport-Total.com' vorliegt. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wird damit eine Stunde früher als üblich gestartet.

Wobei es streng genommen nur die Zeitumstellung ausgleicht, die am Wochenende zuvor erfolgt. Das bedeutet, dass zwar in Richtung des Sonnenuntergangs gefahren wird, aber kein Rennen bei Dunkelheit absolviert wird.

Allerdings könnte es durchaus dazu kommen, sollte Nebel am Morgen Rennbetrieb unmöglich machen. Zwar geht es Samstag und Sonntag erst um 9:30 beziehungsweise 9 Uhr los (also 10:30 und 10 Uhr nach Sommerzeit), doch bekanntermaßen können sich Nebelbänke in der Eifel gerne bis mittags halten.

Die Rahmenserien müssen auf jeweils ein Freies Training verzichten; es gibt nur eine freie Sitzung. So wird Platz geschafft, dass die meisten Qualifyings schon am Freitag absolviert werden können. Die Trainings des ADAC GT Masters werden um jeweils 15 Minuten gekürzt und das Extratraining für Junior- und Trophy-Piloten entfällt.

Als Ausgleich gibt es am Donnerstag vor dem Wochenende umfangreiche Testfahrten.

Vorläufiger Zeitplan ADAC GT Masters Nürburgring 2021

Freitag, 5. November

08:30 - 09:30 Uhr: Freies Training GT4 Germany

09:45 - 10:15 Uhr: Freies Training Formel 4

10:30 - 11:00 Uhr: Freies Training TCR Germany

11:15 - 12:00 Uhr: 1. Freies Training ADAC GT Masters

12:15 - 12:35 Uhr: 1. Zeittraining GT4 Germany

12:50 - 13:10 Uhr: 1. Zeittraining TCR Germany

13:25 - 13:40 Uhr: 1. Zeittraining Formel 4

13:45 - 14:00 Uhr: 2. Zeittraining Formel 4

14:15 - 15:00 Uhr: 2. Freies Training ADAC GT Masters

15:15 - 15:35 Uhr: 2. Zeittraining GT4 Germany

15:50 - 16:10 Uhr: 2. Zeittraining TCR Germany

Samstag, 6. November

09:30 - 09:50 Uhr: 1. Zeittraining ADAC GT Masters

10:15 - 10:45 Uhr: 1. Rennen TCR Germany

11:15 - 11:45 Uhr: 1. Rennen Formel 4

13:30 - 14:30 Uhr: 1. Rennen GT4 Germany

15:30 - 16:30 Uhr: 1. Rennen ADAC GT Masters

Sonntag, 7. November

09:00 - 09:20 Uhr: 2. Zeittraining ADAC GT Masters

09:45 - 10:15 Uhr: 2. Rennen Formel 4

10:45 - 11:15 Uhr: 2. Rennen TCR Germany

11:45 - 12:45 Uhr: 2. Rennen GT4 Germany

14:00 - 14:30 Uhr: 3. Rennen Formel 4

15:30 - 16:30 Uhr: 2. Rennen ADAC GT Masters

Mit Bildmaterial von ADAC Motorsport.

geteilte inhalte
kommentare
ADAC GT Masters Hockenheim: Notizen vom Sonntag
Vorheriger Artikel

ADAC GT Masters Hockenheim: Notizen vom Sonntag

Nächster Artikel

Space-Drive 2022 im ADAC GT Masters? Markus Winkelhock: "Intention ist da"

Space-Drive 2022 im ADAC GT Masters? Markus Winkelhock: "Intention ist da"
Kommentare laden