ADAC GT Masters: Nürburgring-Rennen wird nicht im August nachgeholt

Das infolge der Flutkatastrophe abgesagte Rennwochenende des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring wird nicht im August nachgeholt

ADAC GT Masters: Nürburgring-Rennen wird nicht im August nachgeholt

Die Hoffnung auf einen schnellen Ersatztermin für das ursprünglich vom 6. bis 8. August auf dem Nürburgring geplante Rennwochenende des ADAC GT Masters hat sich nicht erfüllt. Vielmehr steht fest, dass die Veranstaltung nicht mehr im August nachgeholt wird - weder am Nürburgring noch auf einer anderen Rennstrecke.

Das geht aus einer Mitteilung der Serienorganisatoren des deutschen Porsche-Carrera-Cup an die Teilnehmer hervor, die 'Motorsport.com' vorliegt, und die von einem ADAC-Sprecher auf Nachfrage bestätigt wurde.

Dort heißt es, dass trotz intensiver Verhandlungen an den ersten drei Wochenenden im August weder ein alternatives Datum noch eine alternative Rennstrecke gefunden werden konnte.

Das letzte Augustwochenende scheidet aus, weil viele Teilnehmer des ADAC GT Masters-Rennwochenende dann entweder bei den Sprintrennen der GT-World-Challenge in Brands Hatch oder beim Porsche-Supercup in Spa-Francorchamps im Einsatz sind.

Die Suche nach einem Ersatztermin, bevorzugt im September oder andernfalls im Oktober geht damit weiter. Allerdings sind die Aussichten ungünstig, da nicht nur andere GT3-Events, sondern auch Terminüberschneidungen der Rahmenserien ADAC GT4 Germany, Carrera-Cup oder Formel 4 berücksichtigt werden müssen.

Der Nürburgring selbst ist bis in den November hinein an allen Wochenenden mit Veranstaltungen ausgebucht. Und ein Termin in der Eifel so spät im Jahr wäre mit Blick auf das Wetter riskant.

Der ursprünglich geplante Termin am Nürburgring musste abgesagt werden, da das Gelände zu diesem Zeitpunkt noch als Stützpunkt für die Hilfsorganisationen benötigt wird, die bei den Aufräumarbeiten nach den Überschwemmungen im Ahrtal im Einsatz sind.

Mit Bildmaterial von ADAC Motorsport.

geteilte inhalte
kommentare
Nachholrennen ADAC GT Masters: 6. bis 8. August nicht aus dem Rennen

Vorheriger Artikel

Nachholrennen ADAC GT Masters: 6. bis 8. August nicht aus dem Rennen

Nächster Artikel

Mehr als halbes Feld des ADAC GT Masters bei 24h Spa am Start

Mehr als halbes Feld des ADAC GT Masters bei 24h Spa am Start
Kommentare laden