Fotostrecke: Die neuen Autos im GT-Masters 2016

In der neuen GT-Masters-Saison kommen insgesamt sechs neue Modelle zum Einsatz. Hier finden Sie alle neuen Fahrzeuge, die in der Saison 2016 zum ersten Mal Rennen bestreiten werden.

Fotostrecke: Die neuen Autos im GT-Masters 2016

Der neue Audi R8 LMS

Der neue Audi R8 LMS
1/14

Foto: Audi Communications Motorsport

Das neue GT-Fahrzeug aus dem Hause Audi wird im GT-Masters zum Einsatz kommen.

Der neue Audi R8 LMS

Der neue Audi R8 LMS
2/14

Foto: Audi Communications Motorsport

Er löst damit das Vorgängermodell des R8 ab.

Der neue BMW M6 GT3

Der neue BMW M6 GT3
3/14

Foto: BMW AG

Der neue BMW hat ebenfalls seinen Weg ins GT-Masters gefunden.

Der neue BMW M6 GT3

Der neue BMW M6 GT3
4/14

Foto: BMW AG

Er löst den BMW Z4 GT3 ab.

Der neue BMW M6 GT3

Der neue BMW M6 GT3
5/14

Foto: BMW AG

Schubert Motorsport wird 2016 zwei BMW M6 einsetzen.

Die neue Callaway Corvette C7 GT3-R

Die neue Callaway Corvette C7 GT3-R
6/14

Foto: Callaway Cars

Der Einsatz der neuen Corvette im GT-Masters steht bereits fest.

Die neue Callaway Corvette C7 GT3-R

Die neue Callaway Corvette C7 GT3-R
7/14

Foto: Callaway Cars

Sie löst die Corvette C06.R GT3 ab.

Die neue Callaway Corvette C7 GT3-R

Die neue Callaway Corvette C7 GT3-R
8/14

Foto: Callaway Cars

Das neue sowie das alte Modell werden sich 2016 im GT-Masters messen.

Der neue Mercedes-AMG GT3

Der neue Mercedes-AMG GT3
9/14

Foto: Mercedes AMG

Mercedes hat ebenfalls ein neues Modell in den Markt gebracht.

Der neue Mercedes-AMG GT3

Der neue Mercedes-AMG GT3
10/14

Foto: Mercedes AMG

Auch das neue Modell wird im GT-Masters 2016 eingesetzt.

Der neue Porsche 911 GT3 R

Der neue Porsche 911 GT3 R
11/14

Foto: Porsche AG

Ein neuer Porsche wird am Start des GT-Masters stehen.

Der neue Porsche 911 GT3 R

Der neue Porsche 911 GT3 R
12/14

Foto: Porsche AG

Der Porsche ist einer von sechs neuen Modellen im GT-Masters.

Der neue Lamborghini Huracán GT3 (hier in der 24-Stunden-Serie)

Der neue Lamborghini Huracán GT3 (hier in der 24-Stunden-Serie)
13/14

Foto: 24h Series

Das neue Modell des Huracán wird ebenfalls im GT-Masters zu sehen sein.

Der neue Lamborghini Huracan GT3 (hier in der 24-Stunden-Serie)

Der neue Lamborghini Huracan GT3 (hier in der 24-Stunden-Serie)
14/14

Foto: 24h Series

Viele Teams werden dieses Modell im GT-Masters nutzen.
geteilte inhalte
kommentare
Schubert Motorsport setzt im GT-Masters auf BMW-Junioren

Vorheriger Artikel

Schubert Motorsport setzt im GT-Masters auf BMW-Junioren

Nächster Artikel

Grasser Racing benennt Fahrerpaarungen für das GT-Masters 2016

Grasser Racing benennt Fahrerpaarungen für das GT-Masters 2016
Kommentare laden