GT-Masters: Offizielle Testtage in Oschersleben

Kommende Woche bereiten sich alle 23 Teams des GT-Masters drei Tage lang in Oschersleben vor. Auch die Fahrer der Formel 4 und des Porsche-Carrera-Cups sind im Testeinsatz.

Das lange Warten hat ein Ende: In der kommenden Woche (26.-27. März) geht es für die Teams und Fahrer des ADAC GT-Masters beim offiziellen Vorsaisontest in der Motorsport Arena Oschersleben endlich wieder los. Rund 35 Supersportwagen von Audi, BMW, Corvette, Ferrari, Honda, Lamborghini, Mercedes-AMG und Porsche absolvieren in der Magdeburger Börde die Generalprobe für die Saison 2018.

Fans sind bei den zweitägigen Testfahrten willkommen. Nur gut zwei Wochen später - vom 13. bis 15. April - bestreitet das GT-Masters an gleicher Stelle seinen Saisonauftakt. Dieser wird, wie alle anderen Events, live und in voller Länge von Sport1 übertragen.

Am Warm-up für die zwölfte Saison der "Liga der Supersportwagen" nehmen alle 23 eingeschriebenen Teams teil - neben den bekannten Rennställen zählen dazu gleich fünf Neueinsteiger und mehrere Rückkehrer wie das Team Rosberg und Phoenix Racing. Für großes Interesse werden auch die Premieren des Ferrari 488 GT3 und des Honda NSX GT3, der erstmals überhaupt in Europa zum Einsatz kommt, sorgen.

Neben dem GT-Masters bereiten sich in Oschersleben auch die Formel 4, die TCR-Germany und der Porsche-Carrera-Cup Deutschland auf das bevorstehende Motorsportjahr vor. Die Formel 4 und der Carrera-Cup proben am 27. und 28. März, die TCR-Germany testet am 26. und 27. März. Fans sind an allen drei Tagen in der Motorsport Arena herzlich willkommen. Tagestickets zum Preis von jeweils fünf Euro sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich.

Zeitplan offizieller Vorsaisontest 2018 (Änderungen vorbehalten)

Montag, 26. März 2018
08:00-09:15 Uhr: Testsession 1 GT-Masters
09:20-10:35 Uhr: Testsession 1 TCR-Germany
10:40-12:10 Uhr: Testsession 2 GT-Masters
12:10-12:40 Uhr: Mittagspause
12:15-13:10 Uhr: Pressekonferenz im Hotel Motorsport Arena
12:40-14:10 Uhr: Testsession 2 TCR-Germany
14:15-16:45 Uhr: Testsession 3 GT-Masters
16:50-18:00 Uhr: Testsession 3 TCR-Germany

Dienstag, 27. März 2018
08:00-09:00 Uhr: Testsession 4 GT-Masters
09:05-09:45 Uhr: Testsession 1 Formel 4
09:50-10:50 Uhr: Testsession 4 TCR-Germany
10:55-11:55 Uhr: Testsession 5 GT-Masters
11:55-12:25 Uhr: Mittagspause
12:25-13:15 Uhr: Testsession 5 TCR-Germany
13:20-14:00 Uhr: Testsession 2 Formel 4
14:05-14:50 Uhr: Testsession 1 Porsche-Carrera-Cup
14:55-15:40 Uhr: Testsession 6 TCR-Germany
15:45-16:25 Uhr: Testsession 2 Porsche-Carrera-Cup
16:30-17:10 Uhr: Testsession 3 Formel 4
17:15-18:00 Uhr: Testsession 3 Porsche-Carrera-Cup

Mittwoch, 28. März 2018
08:00-10:00 Uhr: Testsession 4 Formel 4
10:05-12:05 Uhr: Testsession 4 Porsche-Carrera-Cup
12:05-12:35 Uhr: Mittagspause
12:35-13:30 Uhr: Testsession 5 Formel 4
13:35-14:35 Uhr: Testsession 5 Porsche-Carrera-Cup
14:40-15:40 Uhr: Testsession 6 Formel 4
15:45-16:45 Uhr: Testsession 6 Porsche-Carrera-Cup
16:50-17:50 Uhr: Testsession 7 Formel 4

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien GT-Masters
Artikelsorte News
Tags oschersleben, testfahrten adac gt-masters