präsentiert von:

PS on Air: Zakspeed & Joos präsentieren Fahrer für das ADAC GT Masters

PS on Air - Der ADAC GT Masters-Talk live am Sonntag ab 13 Uhr: Zakspeed mit ehrgeizigen Plänen für 2021 - Neueinsteiger Joos startklar für Premierensaison

PS on Air: Zakspeed & Joos präsentieren Fahrer für das ADAC GT Masters

Gleich zwei Rennställe enthüllen in der kommenden Folge von PS on Air - Der ADAC GT Masters-Talk ihr Aufgebot für die Saison 2021: Das Team Zakspeed verrät am kommenden Sonntag (11. April) ab 13 Uhr gleich für zwei Rennserien seine Piloten: Das Traditionsteam startet neben der Deutschen GT-Meisterschaft auch in der ADAC GT4 Germany.

Moderator Patrick Simon stellt außerdem das Fahrerduo vom Team Joos Sportwagentechnik für die erste komplette Saison der Schwaben im ADAC GT Masters vor.

Den Web-Talk gibt es live auf unserem Schwesterportal Motorsport-Total.com zu sehen.

Die Zuschauer dürfen sich auch auf die GT3-Fahrzeuge der beiden Rennställe freuen. Sowohl der Zakspeed-Mercedes-AMG GT3 Evo als auch der Porsche 911 GT3 R von Joos werden erstmals im Design für die kommende Saison präsentiert.

Dazu gibt es in der Live-Sendung weitere spannende Neuigkeiten über die Teams und die Fahrer des ADAC GT Masters und seiner Partnerserien.

Mit Bildmaterial von ADAC Motorsport.

geteilte inhalte
kommentare
HTP Winward: Design und neue Startnummer des "Mamba"-AMG

Vorheriger Artikel

HTP Winward: Design und neue Startnummer des "Mamba"-AMG

Nächster Artikel

Schubert holt zwei BMW-Werksfahrer ins ADAC GT Masters 2021

Schubert holt zwei BMW-Werksfahrer ins ADAC GT Masters 2021
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie ADAC GT Masters