Motorsport Arena Oschersleben

Über 20.000 Fans vor Ort bei Motorsport-Wochenende in Oschersleben

Die Motorsport-Arena Oschersleben war am Wochenende die Kulisse für den Saisonauftakt 2017 von GT-Masters, TCR Deutschland und weiterer Rennserie.

Entsprechend groß war der Zuspruch der Fans, zumal in der Magdeburger Börde auch das Wetter mitspielte: Mehr als 20.000 Zuschauer verfolgten Trainings, Qualifyings und Rennen vor Ort in Oschersleben.

Im 150. Rennen des GT-Masters gab es zudem eine echte Premiere: Schnitzer Motorsport feierte einen hervorragenden Einstand in der Rennserie und gewann mit Ricky Collard und Philipp Eng am Steuer gleich das 2. Rennen mit dem BMW M6 GT3.

Neben TCR Deutschland, Formel 4 und Renault-Clio-Cup fuhr auch der Kia-Lotos-Cup im Rahmenprogramm in Oschersleben.

Und für die Motorsport-Arena, Deutschlands nördlichste permanente Rennstrecke, war dieses Rennwochenende nur der Auftakt in eine spannende Saison 2017. Zu den weiteren Höhepunkten im Kalender von Oschersleben zählen die German Speedweek mit der Motorrad-Langstrecken-WM (EWC) im Mai und das große TCR-Race-Weekend im Juli.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien GT-Masters , ALLGEMEINES , TCR Deutschland
Veranstaltung Oschersleben
Rennstrecke Oschersleben
Artikelsorte News
Tags fans, formel 4, gt-masters, oschersleben, tcr, zuschauer
Topic Motorsport Arena Oschersleben