Neuwagen aus München: BMW bringt 2018 den M4 GT4 an den Start

geteilte inhalte
kommentare
Neuwagen aus München: BMW bringt 2018 den M4 GT4 an den Start
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
28.07.2016, 13:28

Der BMW M3 GT4 erhält in der Motorsport-Saison 2018 einen Nachfolger: Dann soll der neue M4 GT4 in den Wettbewerb auf der Rennstrecke geschickt werden.

BMW Logo
Jens Marquardt, BMW Motorsport Director.
Der neue BMW M4 GT4

Der Neuwagen aus München wird noch in diesem Jahr erste Testeinsätze absolvieren, um zum Saisonstart 2018 „technisch ausgereift“ zu sein, wie es von BMW heißt. Ausgeliefert werden die ersten Fahrzeuge wohl im zweiten Halbjahr 2017.

„Die GT4-Kategorie erlebt zurzeit einen Boom“, sagt BMW-Sportchef Jens Marquardt. „Sie bietet bezahlbaren Motorsport mit technisch hochwertigen Fahrzeugen und spricht damit eine breite Zielgruppe an. Wir sehen weltweit ein großes Potenzial an privaten BMW-Teams, für die der M4 GT4 in Frage kommt.“

Nächster GT Artikel

Nächster Artikel

Alessandro Zanardi auch 2017 für BMW im Renneinsatz

Alessandro Zanardi auch 2017 für BMW im Renneinsatz
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie GT
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News