DTM
R
Spa
01 Aug.
-
02 Aug.
Nächstes Event in
25 Tagen
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächstes Event in
38 Tagen
E-Sport
07 Juni
-
07 Juni
Event beendet
13 Juni
-
14 Juni
Event beendet
VLN
27 Juni
-
27 Juni
Event beendet
R
VLN 2
11 Juli
-
11 Juli
Nächstes Event in
4 Tagen
Formel E
R
Berlin 1
05 Aug.
-
05 Aug.
Nächstes Event in
29 Tagen
R
Berlin 2
06 Aug.
-
06 Aug.
Nächstes Event in
30 Tagen
WEC
13 Aug.
-
15 Aug.
Nächstes Event in
37 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
-
21 Nov.
Nächstes Event in
135 Tagen
Superbike-WM
31 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
24 Tagen
R
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächstes Event in
31 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
59 Tagen
R
Türkei
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
79 Tagen
NASCAR Cup
05 Juli
-
05 Juli
Event beendet
R
12 Juli
-
12 Juli
Nächstes Event in
5 Tagen
MotoGP
17 Juli
-
19 Juli
FT1 in
10 Tagen
R
Jerez 2
24 Juli
-
26 Juli
Nächstes Event in
17 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
67 Tagen
IndyCar
02 Juli
-
04 Juli
Event beendet
R
Elkhart Lake
10 Juli
-
12 Juli
Nächstes Event in
3 Tagen
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Event beendet
R
Spielberg 2
09 Juli
-
12 Juli
FT1 in
3 Tagen
Details anzeigen:

IMSA und WEC ändern Sebring-Zeitplan: 1.000 Meilen starten früher

geteilte inhalte
kommentare
IMSA und WEC ändern Sebring-Zeitplan: 1.000 Meilen starten früher
Autor:
16.12.2019, 14:08

"Super Sebring" wird einen leicht abgeänderten Zeitplan bekommen, der das 1.000-Meilen-Rennen der WEC betrifft

Die zweite Ausgabe der 1.000 Meilen von Sebring wird vier Stunden früher starten als die Premiere des Rennens im Jahr 2019. Das haben der ACO und der US-amerikanische Verband IMSA verkündet. Es handelt sich um den sechsten Lauf zur Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) 2019/20.

Das Rennen, das am gleichen Wochenende wie der 12-Stunden-Klassiker der IMSA SportsCar Championship über die Bühne geht, wird nun bereits am Freitag um 12 Uhr Mittags Ortszeit starten. Weil das 8-Stunden-Limit beibehalten wird, wird die Zielflagge um 20 Uhr fallen. Bei der 2019er-Ausgabe hat das Rennen um 16 Uhr begonnen und dauerte bis Mitternacht.

Für Europa ist der neue Zeitplan wesentlich angenehmer, da das Rennen somit nicht mehr in die Nacht hineingeht. Das Rennen würde damit um 1 Uhr deutscher Zeit enden und nicht erst um 5. Weil die Ostküste der USA früher als Europa in die Sommerzeit wechselt, liegen Mitte März nur fünf Stunden zwischen Florida und Deutschland.

Der Zeitplan des 12-Stunden-Rennens ändert sich nicht: Es geht weiter von 10:40 bis 22:40 Uhr Ortszeit am Samstag.

Mit Bildmaterial von LAT.

Timo Bernhards Rücktritt eine "emotionale Entscheidung"

Vorheriger Artikel

Timo Bernhards Rücktritt eine "emotionale Entscheidung"

Nächster Artikel

Ferrari holt zwei neue Werksfahrer in den Kader

Ferrari holt zwei neue Werksfahrer in den Kader
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie IMSA , WEC
Event 8h Bahrain
Urheber Heiko Stritzke