Porsche holt Laurens Vanthoor von Audi und Dirk Werner von BMW

geteilte inhalte
kommentare
Porsche holt Laurens Vanthoor von Audi und Dirk Werner von BMW
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
04.12.2016, 09:38

Für sein GT-Programm in der Motorsport-Saison 2017 hat sich Porsche mit 2 erfahrenen Piloten der Konkurrenz verstärkt.

Laurens Vanthoor, Team Porsche
Dirk Werner, Team Porsche

Von Konzernschwester Audi stößt Laurens Vanthoor zu Porsche. Der Belgier gilt als Langstrecken- und GT-Spezialist und hat vor wenigen Tagen den GT-Weltcup in Macau gewonnen.

Dirk Werner wiederum kommt von BMW. Der Deutsche war zuletzt in der US-amerikanischen Sportwagen-Meisterschaft im Einsatz, davor startete er unter anderem in der DTM. Von 2004 bis 2009 war Werner schon einmal Porsche-Fahrer gewesen.

Vanthoor und Werner ergänzen das Porsche-Aufgebot um Kevin Estre und Patrick Pilet und starten 2017 im neuen Porsche 911 RSR in der IMSA-Sportwagen-Serie in den USA.

Nächster IMSA Artikel
25 Jahre nach Le Mans: Mazda mit Retro-Design in Watkins Glen

Vorheriger Artikel

25 Jahre nach Le Mans: Mazda mit Retro-Design in Watkins Glen

Nächster Artikel

Albuquerque: "Ein wahrer Rennfahrer würde sich schämen"

Albuquerque: "Ein wahrer Rennfahrer würde sich schämen"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie IMSA
Fahrer Dirk Werner , Laurens Vanthoor
Teams Porsche Team Jetzt einkaufen
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News